Prinzregententorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

100 Min. pfiffig 24.06.2006



Zutaten

für
6 Ei(er)
180 g Zucker
180 g Mehl
1 Pck. Vanillinzucker
1 Msp. Backpulver
80 g Butter
1 EL Wasser

Für die Creme:

180 g Puderzucker
2 Eigelb
100 g Schokolade, bittere
250 g Butter
1 Schokolade, zartbitter, für den Überzug
evtl. Zitrone(n) (etwas Schale davon)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Zuerst werden die Böden der Torte hergestellt. Dazu trennt man das Eiweiß vom Eigelb. Dann wird das Eigelb zuerst mit Wasser, dann mit 2/3 des Zuckers schaumig gerührt. Nun Vanillezucker bzw. Zitronenschale als Geschmackszutaten zugeben. Nun auch die Butter mit einrühren.
Aus dem Eiweiß schlägt man einen steifen Eischnee. Das letzte Drittel Zucker unterschlagen und das Gemisch auf die Eiweißmasse geben. Mehl und Backpulver darüber sieben und alles unterheben.

Man teilt den Teig in acht Teile und bäckt daraus in einer gut gefetteten Springform (Durchmesser 26 cm) acht dünne Blätter (200 °C, sechs bis acht Minuten), bis sie goldgelb sind. Gleich nach dem Backen nimmt man sie aus der Form und lässt sie auskühlen. Für die Füllung erwärmt man die Schokolade im Wasserbad, bis sie flüssig ist und lässt sie leicht abkühlen. Dann schlägt man die Butter schaumig und rührt den Puderzucker und das Eigelb abwechselnd unter. Die Masse muss schön schaumig werden. Die erweichte Schokolade wird tropfenweise nach und nach untergerührt. Die Creme abschmecken.

Sieben Kuchenblätter werden mit der Creme bestrichen und aufeinander gelegt. Den Abschluss bildet das achte Blatt. Den Rand der Torte streicht man mit etwas Creme glatt.

Für den Guss verflüssigt man zartbittere Schokolade und überzieht die ganze Torte mit einem Pinsel dünn und gleichmäßig mit dem Schokoladenguss.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.