Erbsen - Quiche mit Minze


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 22.06.2006



Zutaten

für
300 g Erbsen, TK
1 Pck. Teig, (TK- Mürbeteig)
etwas Mehl
etwas Butter
2 Schalotte(n)
100 g Speck
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe(n)
2 Zweig/e Minze
3 Ei(er)
200 g Crème double
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Erbsen auftauen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2-3 mm dünn ausrollen.

Eine große Form oder mehrere Förmchen dünn einfetten, mit dem Teig auslegen. Den Teigboden mehrmals mit der Gabel einstechen und etwa 30 Min. kalt stellen.

Schalotten abziehen, fein würfeln. Speck würfeln. Beides in Öl andünsten. Knoblauch abziehen, dazupressen, glasig andünsten. Die Masse etwas abkühlen lassen, dann auf dem Teig verteilen. Minze abbrausen, Blättchen in Streifen schneiden, mit den Erbsen mischen und auf der Quiche verteilen. Den Ofen auf 200°C vorheizen. Eier mit Creme double glatt rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über die Erbsenmischung gießen.

Im Ofen 30 Minuten backen. Vor dem Servieren etwas ruhen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Vivcat212

Also ich finde es lecker. Habe sogar ein Foto gemacht, aber das mit dem hochladen hat irgendwie nicht geklappt.

14.08.2016 19:31
Antworten