Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.06.2006
gespeichert: 63 (0)*
gedruckt: 550 (0)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.08.2003
1.082 Beiträge (ø0,19/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Baiserbelag:
Eiweiß
100 g Zucker
  Für den Mürbeteig:
125 g Mehl
80 g Margarine
2 EL Zucker
Eigelb, etwas Salz
  Für den Biskuitboden:
Ei(er), getrennt
100 g Zucker
75 g Mehl
15 g Speisestärke (Mondamin)
1 Msp. Backpulver
  Für die Füllung:
200 g Nougat
3 EL Sahne
250 g Physalis
3 EL Puderzucker
4 Blatt Gelatine
600 g Sahne
400 g Erdbeeren
75 g Krokant
  Butter, für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Baiser Eiweiße steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und einen Kreis (ca. 24 cm Durchmesser) auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Baisermasse im vorgeheizten Backofen bei 75 °C ca. 4 Std. mehr trocknen als backen.

Für den Mürbeteig alle Zutaten glatt verkneten und in Folie gewickelt ca. 30 Min. kalt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Den Boden einer gefetteten Springform (24 cm ) damit auslegen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 Min. backen. Dann herausnehmen und auskühlen lassen.

Für den Biskuit Eigelbe mit 3 EL Wasser und Zucker schaumig schlagen. Eiweiße steif schlagen und auf die Eigelbcreme geben. Mehl, Stärke und Backpulver darüber sieben, unterheben und vorsichtig glatt rühren. Masse in eine gefettete Springform (24 cm ) füllen und im vorgeheizten. Backofen bei 200 °C ca. 12 Min. backen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Füllung Nougatmasse mit der Sahne im warmen Wasserbad verrühren und den Mürbeteigboden damit bestreichen. Baiserboden darauf legen und leicht andrücken. Boden mit einem Tortenring umstellen.

Physalis von den Hüllen lösen und waschen. Einen Teil der Früchte für die Garnitur beiseite legen, restl. fein hacken und mit Puderzucker mischen. Gelatine einweichen, ausdrücken, auflösen und zu den Früchten geben. Sahne steif schlagen und 400 g davon unter die gelierende Masse heben. Die Hälfte der Erdbeeren in Scheiben schneiden und mit dem Haselnusskrokant unterheben. Alles auf den Baiserboden streichen, Biskuitboden auflegen, leicht andrücken und ca. 2 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.

Torte aus der Form lösen und rundum mit restl. Sahne bestreichen. Restl. Physalis und Erdbeeren halbieren und die Torte damit garnieren.