Mettbällchen in Pilz - Weißwein - Soße

Mettbällchen in Pilz - Weißwein - Soße

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 21.06.2006



Zutaten

für
1 Glas Pfifferlinge (212 ml)
250 g Champignons
1 Möhre(n) (ca. 100 g)
2 m.-große Zwiebel(n)
1 TL Thymian, getrocknet oder 2-3 Stiele frischer
500 g Mett
1 Ei(er)
1 EL Öl
20 g Mehl
¼ Liter Weißwein (z.B. Riesling)
5 EL Sahne
1 TL Gemüsebrühe (Instant)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Pfifferlinge abtropfen lassen. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Möhre schälen, waschen und fein würfeln. Zwiebeln schälen, würfeln. Frischen Thymian waschen, hacken.

Mett, Ei und die Hälfte der Zwiebeln verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse kleine Bällchen formen.
Mettbällchen im heißen Öl rundum goldbraun braten. Herausnehmen. Die restlichen Zwiebeln und alle Pilze im Bratfett unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Mehl darüber stäuben, anschwitzen. Mit 3/8 l Wasser, Wein und Sahne ablöschen. Aufkochen, Brühe und Thymian einrühren. Die Möhre zugeben, alles ca. 5 Min. köcheln lassen. Abschmecken. Die Mettbällchen zugeben und ziehen lassen.

Wir essen dazu Salzkartoffeln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

finefine_1983

Hört sich super an! Ich werde testen und berichten!

09.10.2008 21:49
Antworten