Bewertung
(51) Ø4,34
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
51 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.05.2002
gespeichert: 1.490 (1)*
gedruckt: 17.670 (44)*
verschickt: 160 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.02.2002
1.619 Beiträge (ø0,28/Tag)

Zutaten

1 kg Mangold
100 g Möhre(n)
Zwiebel(n)
3 EL Butter
250 g Bratwurst (Bratwurstmasse), frische, rohe
300 g Hackfleisch, gemischt
2 EL Crème fraîche
Ei(er)
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
1/2 TL Zitrone(n), ungespritzt, abgeriebene Schale
125 ml Weißwein, trockener
125 ml süße Sahne
1 Spritzer Zitronensaft
  Cayennepfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mangold putzen und die dicken Blattstiele bis zum Blattansatz entfernen, die Blattrippe flach schneiden. Blätter ganz kurz in kochendem Wasser blanchieren, damit sie geschmeidig werden. Dann sofort kalt abschrecken und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

Möhren und Zwiebel schälen und fein würfeln, Mangoldstiele fein würfeln. Zwiebel in 1 EL Butter weich dünsten. Möhren und Mangoldstiele hinzufügen und ebenfalls weich dünsten. Das Gemüse abkühlen lassen.

Aus der Bratwurstmasse, Hackfleisch, Crème frâiche, Eiern und Gemüse einen Teig bereiten und mit Salz, Pfeffer und wenig abgeriebener Zitronenschale würzen. Nun die Mangoldblätter auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Auf jedes Blatt einen EL der Füllung geben und in das Mangoldblatt einwickeln. Mit einem festen Baumwollbindfaden zusammenbinden. Restliche Butter in einem Bräter erhitzen und die Röllchen darin von allen Seiten anbraten. Mit Weißwein ablöschen und die Sahne angießen. Mit einem feuerfesten Deckel oder Alufolie abdecken.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 30 Minuten garen. Die Röllchen herausnehmen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten.
Die Sauce aufschlagen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und ganz wenig Cayennepfeffer abschmecken und getrennt zu den Röllchen reichen.

Beilage:
Reis, Butterkartöffelchen oder Bandnudeln