Kräuterbutter


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.73
 (276 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 13.05.2002 287 kcal



Zutaten

für
150 g Butter
3 Zehe/n Knoblauch
1 TL Zitronensaft
1 Spritzer Worcestersauce
½ TL Salz
1 Prise(n) Pfeffer, weißer
½ Bund Petersilie
½ Bund Basilikum

Nährwerte pro Portion

kcal
287
Eiweiß
0,71 g
Fett
31,27 g
Kohlenhydr.
1,80 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Butter weich werden lassen. Den Knoblauch pressen und mit Salz und Pfeffer vermischen. Den Zitronensaft und die Worcestersauce hinzufügen und alles in die weiche Butter einrühren. Die gehackten Kräuter hinzufügen und die Butter in Pergamentpapier (Butterbrotpapier) zur Rolle formen und in den Kühlschrank legen.

Schmeckt sehr gut zu Gegrilltem.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JazzmansCookshow

Freunde, Familie, Bekannte und meine Wenigkeit - alle lieben diese Kräuterbutter! Darf bei uns beim Grillen nicht mehr fehlen!

06.08.2021 09:17
Antworten
Engelchen3000

Super lecker und simpel umzusetzen, und wird nun auf jeden Grillfest nachgefragt gehört ab jetzt auf jeden Fall zur Standart Ausstattung.

14.07.2021 08:02
Antworten
Koch_Alicia2015

Hallo Eine schnell gemachte und gute ,leicht würzige Kräuterbutter .Habe allerdings verschiedene Kräuter vom Kräuterbeet verwendet .Für etwas Farbe sorgten noch ein paar klein geschnittene Ringelblumenblüten,sah sehr schön aus und war sehr lecker zu verschiedene Grillspezialitäten. LG Koch Alicia

12.07.2021 14:25
Antworten
Mima8167

Einfach nur 5 Sterne. Sowas leckeres !

24.06.2021 18:27
Antworten
isse163

Vorweg gesagt, 5 Sterne :-). Habe diese Kräuterbutter schon mehrfach zubereitet, die Resonanz ist immer...: klasse, lecker, schön würzig - aber nicht zu doll... Ganz einfach gemacht, aber sehr sehr lecker!!! Die Reste (mit frischen Kräutern) kann man gut, in Scheiben geschnitten, einfrieren. Klappt hervorragend. Danke für dieses einfache, aber sehr schöne Rezept 😀.

21.02.2021 00:40
Antworten
sister2

Hallo an alle Wir haben gestern die Kräuterbutter gemacht, hab mich am Anfang erst nicht so mit der Worcestersauce getraut, hab´dann aber zumSchluß sogar noch ´nen extra Spritzer gazugegeben, schmeckt super lecker! Hab´allerdings noch andere Kräuter zugegeben (Schnittlauch, Petersilie, Thymian, Rosmarin, Basilikum, Bärlauch) --> Prädikat: wertvoll Vielen Dank für das Rezept und ganz viele Grüße sister2

19.06.2007 09:46
Antworten
Adia2001

Hallo sister2, Auch mirngingbes so mit der Wochestersauce... Und sie ist tatsächlich das Detail, das den Unterschied macht. Auch ich gehe quer durch den Kräutergarten und ergänze mit einem Tropfen scharfer Chilisauce. Beim Knoblauch nehme ich mich inzwischen etwas zurück, da das etwas viel wr zuletzt (schmeckte zwar prima, war dann aber etwas schwer verdaulich) .. Also: Kräuterbutter kaufen war gestern - und bevor es kalt wird, werde ich meine Kräuter in Kräuterbutter umwandeln und einen Teil einfrieren.. Sehr, sehr lecker und volle Punktzahl!

30.06.2012 18:45
Antworten
Rest

Hallo, die Kräuterbutter schmeckt super gut, habe den Knoblauch etwas erhöht und 5 Zehen reingegeben Gruss Renate

17.03.2007 17:20
Antworten
ottemar3

@köchin22 - Wir nehmen statt Butter immer Lätta. Schmeckt auch sehr lecker und beschwert hat sich noch niemand. LG Thomas

18.07.2006 16:11
Antworten
woodlousy

Hallo Steini03, gestern habe ich Kräuterbutter nach Deinem Rezept gemacht. Sehr lecker. Vor allem die Idee mit der Worcestersauce und der Zitrone finde ich gut. Da es jetzt wärmer ist und die Kräuter nur so sprießen konnte ich allerdings der Verlockung nicht widerstehen, und habe noch andere Kräuter dazugenommen. Sehr lecker. LG Woodlousy

01.05.2006 10:13
Antworten