Bewertung
(6) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.06.2006
gespeichert: 189 (1)*
gedruckt: 2.767 (7)*
verschickt: 27 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.05.2002
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
125 g Butter oder Margarine
125 g Zucker
250 g Mehl
Ei(er)
1 TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
  Für den Belag:
1 kg Äpfel (Braeburn oder Boskop)
750 ml Weißwein, lieblich (nicht allzu süß) od. Apfelsaft bei Kindern
2 Pck. Puddingpulver (Vanillepudding zum Kochen)
250 g Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 10 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teig :
Aus den Zutaten einen Teig kneten und in einer gefetteten, mit Backpapier ausgelegten 26er Springform zu einem glatten Boden verteilen. Einen etwa 2 – 3 cm hohen Rand bilden. Mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Belag :
Die Äpfel grob reiben. Den Wein mit dem Zucker aufkochen. Puddingpulver wie gewohnt nach Packungsanweisung verwenden und einen „Pudding“ kochen (anstatt mit Milch jedoch mit Wein oder Apfelsaft). Die geriebenen Äpfel dazu geben und etwa 10 min. abkühlen lassen.
In die Springform füllen und ca. 1 Std. bei 180°C (vorgeheizt) backen.
Gut abkühlen lassen (am besten über Nacht)

Möglichst kalt genießen.