Orientalische Hacknudeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (43 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 19.06.2006 897 kcal



Zutaten

für
300 g Nudeln (z.B. Paccheri)
2 Knoblauchzehe(n)
2 Zucchini
3 EL Olivenöl
400 g Hackfleisch vom Rind
2 EL Tomatenmark
etwas Kreuzkümmel
½ Bund Petersilie
½ Bund Minze
300 g Joghurt
100 ml Orangensaft
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
897
Eiweiß
45,03 g
Fett
42,44 g
Kohlenhydr.
82,27 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
Zucchini längs halbieren, in mundgerechte Stücke schneiden und in heißem Olivenöl etwa 3 Min. rundherum scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.

Knoblauch pressen und im Bratöl andünsten, Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Tomatenmark unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.

Zucchini und Nudeln zufügen und ca. 5 Min. bei schwacher Hitze ziehen lassen. Petersilie und Minze von den Stielen zupfen und unterheben.

Joghurt und Orangensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.

Hackfleischnudeln mit Orangenjoghurt anrichten und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kitchenqueenforever

Das war lecker! Ich fand die Orangennote im Joghurt einfach nur klasse, ich lasse dir ein paar Sternchen und ein Foto da! Danke für das Rezept!

29.04.2020 19:14
Antworten
utelr

Danke an alle!

30.04.2020 09:52
Antworten
Sigrilila

Nudeln einmal anders - Perfekt - nichts zu ändern

24.10.2017 20:52
Antworten
aschempp

Sehr lecker! Bei uns hat die Minze dominiert, von Orange war nichts mehr zu schmecken. Nächstes Mal probieren wir dann ohne Minze dafür mit etwas Orangenschale :-)

02.01.2014 13:22
Antworten
Atoemchen

Danke, für das leckere Rezept. Wir haben es heute zum ersten Mal gekocht und fanden es sehr lecker! Nur mit dem O-Saft im Joghurt konnten wie uns nicht so wirklich anfreunden, aber das ist sicher Geschmacksache und nächstes Mal bleibt der O-Saft eben weg ;-)

15.12.2012 20:07
Antworten
Hamster18

Ich habe den Abrieb meiner für den Saft ausgepressten Orange verwendet, ausserdem eine spezielle Orangenpfeffermischung, dazu noch eine Zwiebel dem Hackfleisch beigegeben. Die Sauce habe ich vorsichtig im Wasserbad erwärmt. Meine Gäste waren begeistert, insbesonders der intensive "orangige Geschmack" kam sehr gut an. Ein ideales Sommergericht, schnell und einfach in der Zubereitung und wirklich mal ganz was anderes.

04.08.2011 11:32
Antworten
Happiness

Gestern gabs bei uns die Orientalischen Hacknudeln (mit Rigatoni) und sie haben uns echt toll geschmeckt. Der Orangengeschmack war etwas schwach, daher würde ich nächstes mal versuchen, noch etwas Abrieb in den Joghurt zu geben. Ansonsten wunderbar :-) lg, Evi

14.07.2011 13:10
Antworten
Piper_Halliwell

Hi, ich hab das Gericht (auch) das erste Mal bei meiner bestern Freundin gegessen und war ganz hin und weg. Seit dem (so ungefähr seit 2, 3 Jahren) gibts das bei uns auch in regelmäßigen Abständen. Großes Lob und wenn ich könnte 10* (so leider "nur" ;) 5*)! Beste Grüße, Piper p.s.: Bei uns kommt noch eine ganz kleine gewürfelte Zwiebel mit rein. Auch sehr lecker!

17.02.2011 12:07
Antworten
SirUwe1972

Sensationelles Gericht! Gestern bei Freunden das erste Mal gegessen. Einfach Klasse. Kleiner Verbesserungsvorschlag: War allerdings mit Schafsjoghurt und ganz viel Knoblauch angerichtet die Orangenjoghurtsauce. Nur zu empfehlen! War erste Sahne! Zum Finger ablecken! 5 Sterne!

31.12.2010 11:44
Antworten
00eule

Wirklich ein sehr gutes leckeres Rezept - unkompliziert aber raffiniert. Mit der frischen Minze und dem Joghurt, himmlisch! Gibt es bei uns bestimmt bald wieder, danke.

21.03.2009 23:52
Antworten