Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Schnell
einfach
Braten
Meeresfrüchte
Camping
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bratnudeln mit Garnelen und Feta

Durchschnittliche Bewertung: 3.22
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.06.2006



Zutaten

für
200 g Nudeln (Spaghetti)
1 Pck. Garnele(n) (nach Geschmack mit Knoblauch)
1 Glas Feta-Käse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Nudeln mit Salzwasser kochen.

In einer großen Pfanne das Öl des Käses erhitzen und die Garnelen darin anbraten.

Die bissfest gekochten Nudeln in die Pfanne geben und die Fetawürfel zufügen.

Alles gut anbraten (bei mittlerer Hitze), bis der Feta zerlaufen ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Michaela74

Zu diesem Rezept....also...nur meine persönliche Wertung. Von mir gabs keinen Stern denn ich fand dieses Gericht einfach nur misslungen. Sah alles toll aus und roch auch sehr gut...aber der Geschmack lies - unserer Ansicht nach - leider sehr zu wünschen übrig und mir tats hernach um den guten Feta und die Garnelen leid. Sorry, dass ich keine bessere Bewertung abgeben konnte, aber dieses Essen wirds hier sicher nicht wieder geben.

27.02.2007 15:10
Antworten
eschereck

Herzlichen Dank für die tolle Anregung! Meine Variante: Erst Garnelen anbraten, dann Feta anbei, etwas Pfeffer, je einen Spritzer Worchester- und Sojasauce dazu, als Abschluss noch 2cl Sherry. Wenn der Käse fast geschmolzen ist, die Nudeln zugeben. Diese haben die Sauce fast gänzlich aufgenommen. Hat phantastisch geschmeckt! Danke und Gruß

09.07.2006 19:06
Antworten