Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.06.2006
gespeichert: 61 (0)*
gedruckt: 1.028 (9)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.10.2003
297 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

1/2  Hähnchen, gegrillt, ohne Haut
Orange(n)
Banane(n)
3 EL Salat - Creme, leicht
1 TL Currypulver
  Salz und Pfeffer (frisch gemahlen)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hähnchenfleisch wird von den Knochen gelöst, in kleine Stücke geschnitten und in eine Schüssel gegeben.

Die Orange oben und unten "kappen", auf ein Brett legen und nun mit einem scharfen Messer die Schale am Fruchtfleisch herunterschneiden. Nun die einzelnen Spalten zwischen den Häutchen herausschneiden (filetieren). Die Orangenfilets nochmals klein schneiden und zu dem Hähnchenfleisch geben.
Den Häutchenrest der Orange zwischen der Hand ausdrücken und den Saft in einer separaten Schüssel auffangen, in der später die Salatcreme angerührt wird.

Die Banane wird geschält, geviertelt, in kleine Stücke geschnitten und zu den übrigen Zutaten gegeben.

Das Currypulver, etwas Salz und frisch gemahlenen Pfeffer mit der Salatcreme und dem Orangensaft verrühren und unter das Fleisch-Orange-Banane-Gemisch heben.

Dieser fruchtig-frische Salat passt sehr gut zu frischem Toast oder saftigem Vollkornbrot.