Vegetarisch
Dips
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
Suppe
Vorspeise
einfach
gebunden
gekocht
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Die schnelle Else

einfache Tomatensuppe - ebenso als Pastasauce verwendbar

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 19.06.2006



Zutaten

für
1 kl. Dose/n Tomate(n), geschält und gewürfelt (auch Polpa genannt)
1 kleine Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 EL Olivenöl
1 EL Schmand oder Crème fraiche
1 TL, gestr. Zucker
Salz und Pfeffer
2 Zweig/e Petersilie, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Zwiebeln abziehen und Knoblauch schälen. Beides in Würfel schneiden und im Olivenöl so lange anbraten, bis sie goldgelb sind (falls vorhanden, mit einem Schuss Rotwein ablöschen). Nun die Tomaten hinzufügen und für 5 Min. kochen. Nach ca. 5 Min. den Zucker hinzufügen und für weitere 5 Min. kochen lassen. Nun den Schmand hinzufügen und weitere 2 Min. auf kleiner Flamme köcheln lassen. Nun das Ganze mit einem Pürierstab zu einer sämigen Suppe pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Tipp: Diese Suppe passt auch zu Pasta! Dann jedoch das Ganze NICHT pürieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pontadelgada

Sehr leckere Suppe!!! - und wirklich schnell zubereitet. Ideal für kalte Winterabende ;-)

11.12.2011 18:17
Antworten
deagle

Sensationell als Suppe!! Als Soße zu Pasta oder Reis mit ein bisschen Parmesan oder Mozarella verfeinert echt super!

29.07.2007 14:49
Antworten