Buntes Körner - Dreieck


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 16.06.2006



Zutaten

für
8 Scheibe/n Toastbrot (Dreikorntoast)
1 Mozzarella
2 Tomate(n)
3 m.-großer Ei(er)
2 Blatt Eisbergsalat
2 Scheibe/n Schinken, gekochter
Salz
Pfeffer
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Tomaten, Mozzarella, Kochschinken und Eisbergsalat so schneiden, dass man sie bequem auf eine Toastscheibe legen kann.
Die Eier verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Petersilie nach Belieben würzen. In eine heiße Pfanne geben und als Omelett braten. Herausnehmen und vierteln, so dass man ein Eiereck auf dem Toast drapieren kann.
Nun den Toast belegen, beginnend mit Eisbergsalat, Kochschinken, Eierecke, Mozzarella und abschließend den Tomaten. Nun eine weitere Toastscheibe auflegen, leicht andrücken und quer schneiden, so dass man zwei Dreiecke hat.
Man kann das Ganze auch noch ein wenig kunstvoll auf einem Teller gestalten, indem man ein paar Salatblätter auf den Teller legt, kleine Gurkenscheibchen und Tomatenviertel und dann die Dreiecke dazu gibt. Guten Appetit

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PettyHa

Hei Blubbörfischchen, tolles Rezept! Mal ne Alternative zu Toast Hawai! Wird es jetzt öfter geben, für so "zwischendurch"! LG und Dank! PettyHa

23.01.2007 20:14
Antworten
Blubb0rfischchen

Hallo onko, freut mich das es dir so gut schmeckt. Wenn ich nen Sandwichtoaster hätte, würd ich das auch mal probieren. Aber im Ofen müsste man es auch überbacken können. Vielen Dank für den Tipp! :-) Lg Jenni

31.12.2006 20:11
Antworten
onko21

Super lecker das Rezept. Ich habe es noch in den Sandwichtoaster gelegt. Schmeckt noch besser, da der Morzarella dann zerläuft. Vielen dank für dieses leckere Rezept hat mich voll und ganz6 überzeugt.

31.12.2006 14:52
Antworten
Blubb0rfischchen

Hallo montse, danke dir dafür :-) Mit Ciabatta ist auch ne schöne Idee, werd ich mal aufgreifen :-D Lg Jenni

27.10.2006 11:30
Antworten
montse

Upss! Ich habe vergese die Sterne. LG Montse:0)

27.10.2006 09:19
Antworten
montse

Hallo Jenni! Das war Heute unsere Abendessen aber mit Ciabatta(getoast).Suppi!!!! Liebe Grüße Montse;o)

26.10.2006 20:28
Antworten
Blubb0rfischchen

Ohje, ich seh gerade, dass ich vergessen habe zu erwähnen, dass man den Toast natürlich toasten sollte ;-) Lg Jenni

24.06.2006 21:16
Antworten