Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.06.2006
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 357 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.02.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
75 g Butter
200 g Kokosraspel
175 ml Kondensmilch
 etwas Lebensmittelfarbe (einige Tropfen), Farbe nach Belieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter in einem großen Topf unter ständigem Rühren zerlassen. Die Kokosraspel zufügen und weiterrühren. Kondensmilch und Lebensmittelfarbe zugeben und alles ca. 7-10 Minuten verrühren. Den Topf vom Herd nehmen und beiseite stellen. Die Kokosmasse langsam abkühlen lassen.

Die zimmerwarme Mischung zu langen Riegeln formen und in gleich große Rechtecke schneiden. Die Kokosschnitte 1 Stunde ruhen lassen, dann servieren.

Variation: Die Kokosmasse vor dem Formen in Riegel in zwei Hälften teilen und die Lebensmittelfarbe nur der einen Hälfte zugeben. So erhält man verschiedenfarbige Kokosschnitten. Diese auf dem Servierteller abwechselnd aneinanderreihen.

Tipp: Kokosraspel werden in der indischen Küche häufig verwendet, um Gerichten eine cremige Konsistenz und einen süßlichen Geschmack zu verleihen. Am besten schmeckt frisch geriebene Kokosnuss, aber auch fertige Kokosraspeln stellen einen angemessenen Ersatz dar. Frisch geriebene Kokosnuss kann eingefroren werden.