Tomaten mit Feta überbacken


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.1
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 15.06.2006 744 kcal



Zutaten

für
6 m.-große Tomate(n)
3 Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie
400 g Feta-Käse
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
744
Eiweiß
35,20 g
Fett
60,89 g
Kohlenhydr.
12,23 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Tomaten halbiert, mit der Schnittseite nach oben, in eine Auflaufform setzen.
Olivenöl, gehackten Knoblauch und Gewürze darüber geben, den gewürfelten Feta darauf streuen.
Ca. 30 Minuten bei 160 Grad in den Ofen und kurz vor Schluss Petersilie darüber streuen, eventuell etwas Olivenöl nachgießen.

Dazu frisches Baguette.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PeachPie12

sehr lecker, ich habe noch Frühlingszwiebeln zu den Tomaten gegeben. auf die Petersilie hab ich verzichtet.

07.08.2020 15:34
Antworten
PeachPie12

sehr lecker, ich habe noch Frühlingszwiebeln zu den Tomaten gegeben.

07.08.2020 15:33
Antworten
jspcafe

Sehr lecker, das Gericht kann man auch hervorragend indirekt grillen.

13.02.2020 22:35
Antworten
possaci

Leckeres Rezept und dabei ganz simpel und schnell zuzubereiten. Ich habe noch sechs Frühlingszwiebeln (mir Grün) zu den Tomaten gegeben.

15.02.2018 08:47
Antworten
mickyjenny

So einfach, so schnell, so lecker. Habe zusätzlich noch etwas Basilikum darüber gestreut. LG Micky

27.08.2016 18:52
Antworten
SchauSchau1

Hallo, habe heute dein Rezept als Abendessen zubereitet. Petersilie war keine mehr da, dafür hab ich frischen Basilikum dazugegeben. Hat uns geschmeckt. Gruß SchauSchau1

08.06.2010 20:28
Antworten
Mauti

Unbedingt Blattpetersilie nehmen, schmeckt besser! VG, Mauti

04.10.2008 16:49
Antworten
Monique

Hallo, super lecker und schnell gemacht. Ich habe als Gewürze getrocknete Minze, Thymian und Oregano drüber gegeben. Zuletzt noch einen Spritzer weißen Balsamico-Essig und fertig. Wird es bestimmt für mich öfter geben. Liebe Grüße Mona

10.10.2007 12:35
Antworten