Bewertung
(27) Ø4,21
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
27 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.06.2006
gespeichert: 653 (0)*
gedruckt: 11.951 (16)*
verschickt: 66 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.07.2005
13 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kleiner Wirsing
100 g Schinken, roher, gewürfelt
50 g Schmand
  Salz und Pfeffer
1 EL Butter
1 große Zwiebel(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Wirsing putzen, gründlich waschen, den Strunk entfernen. Dann in schmale Streifen schneiden. Die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel in der Butter glasig werden lassen, die Schinkenwürfel dazu geben und leicht anbraten. Den Wirsing dazu geben und untermengen. Den Schmand darunter heben. Bei geringer Hitze gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das geht sehr schnell und passt prima zu Bouletten.

Tipp: Das Wirsinggemüse kann man auch einfach mit 2 in Scheiben geschnittene Knackern verfeinern. Zu Salzkartoffeln dann ein preiswertes und leckeres Essen.