Aufstrich
Frucht
Frühling
gekocht
Haltbarmachen
Sommer
7/20
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rhabarber - Himbeer - Vanille - Marmelade

Durchschnittliche Bewertung: 4.72
bei 87 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 13.06.2006



Zutaten

für
500 g Himbeeren, TK oder frische
500 g Rhabarber, (vorbereitet gewogen)
1 Pck. Gelierzucker, 2:1
2 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Himbeeren auftauen lassen. Den Rhabarber in kleine Stücke schneiden und zu den Himbeeren geben. Den Gelierzucker dazu und gut verrühren. Nach Packungsanleitung zum Kochen bringen und ca. 5 Minuten kochten Zum Schluss den Vanillezucker einrühren und heiß in die Gläser füllen. Die Gläser auf den Deckel stellen und abkühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Minkalie

Endlich konnten wir diese selbst gemachte Marmelade testen und was soll ich sagen?einfach nur sehr lecker und frisch.dafür beide Daumen nach oben!Danke für das Rezept.

11.07.2019 20:03
Antworten
Hefezopfgöttin

Eine suuuuper leckere Marmelade!!! Das erste Gläschen war ratzfatz fast leer. ;-) Da noch keine 'Himbeerzeit' war, hab ich auch TK - Himbeeren verwendet, die ich durchpassiert habe, da ich die Kerne nicht mag. ansonsten alles wie im Rezept beschrieben. Volle 5 Sterne⭐

19.05.2019 10:39
Antworten
misamani

Das Geschmackserlenis ist sensationell! Habe die Früchte noch püriert und dann mit 2:1 Gelierzucker eingemacht - super fruchtig und absolut lecker. Die Familie ist absolut begeistert. Von uns gibt es 5 *

13.08.2018 05:54
Antworten
Hilnol

super lecker, Lieblingsmarmelade meiner Familie

09.06.2018 20:11
Antworten
LayanaKysira

Einfach fantastisch und perfekt! Ganz, ganz toll und Danke für das tolle Rezept. (:

03.06.2018 12:16
Antworten
clara229

Super leckere Himbeer-Marmelade!!! Habe sie gestern Abend gekocht (gleich die doppelte Menge!!) und heute morgen gleich auf mein Sonntagsbrötchen gegessen...einfach nur köstlich. Habe frische Himbeeren genommen und auch eine Vanilleschote dazu gegeben. Die Rhabarberstückchen habe ich kurz weichkochen lassen und dann noch einmal püriert. Richtig saftig und sommerlich frisch!! Vielen Dank für dieses delikate Rezept

06.07.2008 13:22
Antworten
Katrin71

Hallo getestet und als sehr lecker befunden ( Meinung der kompletten Familie). Wird jetzt jedes Jahr zur Rhababerzeit gekocht. Habe 2 Päckchen Bourbon Vanillezucker genommen und auch ein bißchen Zitronensaft. LG Katrin

14.06.2008 14:24
Antworten
tantom1

Hallo getestet und für gut befunden- habe allerdings statt Vanillezucker 1/2 StangeVanillschote dazugegeben- mag denVanillegeschmack sehr gerne- gute Kombination zusammen- Danke glg Tani

21.05.2008 08:38
Antworten
ruebe81

Sehr lecker... ich hab noch einen Schuss Zitronensaft hinzugefügt, da ich es lieber nicht ganz so süß mag!

17.05.2008 13:13
Antworten
gevoreny

Hallo, gestern habe ich das Rezept nachgekocht und heute bereits probiert. Die Marmelade ist super lecker geworden. Vielen Dank für das Rezept. LG gevoreny

28.07.2006 11:06
Antworten