Bewertung
(4) Ø3,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.06.2006
gespeichert: 76 (0)*
gedruckt: 1.049 (2)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.07.2004
1.124 Beiträge (ø0,21/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Gulasch vom Schwein
400 g Rehschulter oder Keule, gewürfelt
2 große Zwiebel(n), gewürfelt
100 g Speck, fett, gewürfelt
3 EL Gelee (Brombeere)
2 EL Senf, süß und grob
  Salz
  Pfeffer, grob gemahlen
1 Prise(n) Cayennepfeffer
Paprikaschote(n), gewürfelt
1 Handvoll Brombeeren
400 ml Wildfond
 evtl. Wasser, warm

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Speck auslassen und die Zwiebeln darin anschwitzen, dann das Fleisch dazu geben, salzen und pfeffern (grober Pfeffer) und Senf mit in den Topf geben. Alles vermischen und schön anbraten.

Mit Fond und evtl. warmem Wasser ablöschen, Paprikaschoten, 2 EL Brombeergelee und Cayennepfeffer dazugeben und schmoren lassen. Immer wieder bei Bedarf nachgießen, bis das Fleisch weich ist. Dann die Brombeeren dazu geben und erwärmen lassen. Evtl. nochmal mit den Gewürzen, Senf und Brombeergelee abschmecken.

Als Beilage empfehlen sich Nudeln.