Bewertung
(27) Ø3,45
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
27 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.06.2006
gespeichert: 2.086 (0)*
gedruckt: 5.258 (1)*
verschickt: 84 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.08.2004
90 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

500 g Aprikose(n), reife
500 g Quark
7 EL Mehl
Eigelb
  Zucker (Kristallzucker und Würfelzucker)
  Zimt
  Salz
  Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Quark, Mehl und Eigelb einen glatten Teig rühren.
Aprikosen entsteinen und in die Mitte jeweils ein Stück Würfelzucker geben. Die Hände mit viel Mehl bestäuben, die Aprikosen Stück für Stück mit den Quarkteig umhüllen und einen Knödel daraus formen. Erfordert etwas Zeit und Übung.

In einen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Etwas Salz ins Wasser streuen.
Die Knödel ins kochende Wasser geben. Ca. 3 -4 Minuten sprudelnd kochen lassen, anschließend 20 Min. ziehen lassen.

Die Butter schmelzen . Die Aprikosenknödel auf Tellern verteilen und mit einer Gabel aufreißen. Mit Butter übergießen und mit Zimt und Zucker bestreuen. Sofort servieren.