Grillagetorte

Grillagetorte

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.06.2006



Zutaten

für
8 Eiweiß
375 g Zucker
200 g Nüsse, gemahlene
50 g Mehl
2 Pkt. Kuchenglasur (dunkel)
½ Liter Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Eiweiß steif schlagen, den Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen. Nüsse und Mehl darunter rühren.

Aus dem Teig 3 Böden bei 175° goldbraun backen.

Die erkalteten Böden mit der Kuchenglasur bestreichen. Den untersten Boden mit der Hälfte der Sahne bestreichen, den 2. Boden darauf setzen, mit der restlichen Sahne bestreichen und den 3. Boden darauf setzen.

Evtl. den Rand der Torte mit Sahne bestreichen.

Leicht angefroren eine ideale Eistorte.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schoenezeiten

hallo, der unter dem namen grillage-torte berühmt gewordene kuchen enthält kein mehl und die nüsse, es können auch mandeln sein, müssen in der pfanne gebräunt (also grilliert) werden, daher auch der name. empfehlenswert ist die verwendung von sahnesteif bei der sahne, weil sie sonst schnell zusammenklatscht. guten appetit.

08.10.2009 00:56
Antworten