Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.06.2006
gespeichert: 70 (0)*
gedruckt: 592 (2)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2005
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

50 g Bulgur
250 ml Gemüsebrühe
Paprikaschote(n), spitz, rot
1 EL Pinienkerne
1 EL Rosinen
1 Prise(n) Zimt
3 EL Mangochutney
2 EL Zitronensaft
  Pfeffer
 etwas Zitrone(n) - Abrieb
  Chilipulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 164 kcal

Bulgur in 125 ml Brühe einmal aufkochen, bei kleiner Hitze 20 min ausquellen lassen.
Paprikaschoten halbieren, entkernen und waschen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Bulgur mit Rosinen und Pinienkernen mischen. Mit Pfeffer, Zimt und Zitronenschalen würzig abschmecken.
Paprikaschoten mit der Bulgurmischung füllen, in eine flache Auflaufform geben und die übrige Brühe angießen. Paprika im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 20 min backen.
Mangochutney nach Belieben mit Chilipulver und Zitronensaft scharf abschmecken.
Paprika auf Tellern anrichten und mit Mangochutney servieren.