Backen
Kekse
Schnell
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chocolate - Chip - Cookies

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 14 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 13.05.2002



Zutaten

für
200 g Mehl (Weizenmehl)
3 TL, gestr. Backpulver
150 g Zucker, brauner
1 Pck. Vanillezucker
150 g Margarine oder Butter
2 Ei(er)
100 g Haselnüsse, gehackt
Schokodekor (Tropfen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Mehl, Backpulver, den braunen Zucker, Vanillezucker, Margarine und die Eier in eine Rührschüssel eben und in 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Kurz nur die gehackten Haselnüsse und die Schokotropfen unterrühren.
Mit 2 Teelöffeln walnussgroße Häufchen in Abständen von 4 cm (zerlaufen beim Backen) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzten.

Backen: Ober-Unterhitze etwa 200 c Grad (vorgeheizt)
Heißluft etwa 180 c Grad (vorgeheizt)
Gas etwa Stufe 4 (vorgeheizt)

Backzeit: etwa 12 Minuten
Plätzchen mit Backpapier vom Blech ziehen und erkalten lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ingwermaus

Hallo! Ich habe die Cookies gerade mit meiner 3jährigen Tochter gebacken. Ging super, schnell, einfach und lecker! Blöd nur, dass ich mir jetzt eine Million leckerer Variationen vorstellen kann... :P Und ich habe die Mengenangabe für die Schokotropfen vermisst - habe insofern einfach ein Päckchen (100g) genommen. Grüßle, die Ingwermaus P.S. Wo ich gerade unterschreib fällt mir ein - Ich hab noch Ingwerstäbchen in Schokolade da! Ich glaub die schneid ich in Stücke und back sie das nächste Mal mit ein. ^.^

14.01.2011 17:31
Antworten
kotorie

Hallo Ich habe die Cookies immer ohne Nüsse gemacht. Dann hab ich dein Rezept ausprobiert und war sehr überrascht wie lecker die sind. Wird bestimmt wiederholt....muss ja..ich hatte von denen vielleicht 2 stück :-D , die liebe Familie war schneller als der Backofen Gruß

05.06.2008 11:17
Antworten
aurora2000

Hallo! Hab die Cookies heute gebacken, sind sehr lecker! Da ich leider keine Nüsse im Haus hatte, habe ich einfach 100g Mr.Tom genommen und gehackt. Weil der Nussriegel ja schon gezuckert ist, hab ich dann ein bißchen weniger Zucker genommen. Danke fürs Rezept liebe Grüße aurora

05.02.2008 14:21
Antworten
ele10

Habe vor um vor ca 2,5 Stunden das Rezept gelesen, gleich gebacken und jetzt ist die Hälfte schon weg. Habe geschummelt und statt der gehackten Haselnüsse (die ich nicht zu Hause hatte) geriebene Walnüsse genommen und statt der Schokotropfen einfach Kochschokolade grob gehackt. Wollte eigentlich wissen, wie die Kekse morgen schmecken, ob sie härter werden. Mein Mann hat gesagt, dass werd ich kaum erfahren - außer ich gefrier sie ein... Wirklich guter Geschmack und super schnell! lg, ele10

29.04.2007 16:41
Antworten
b3ware

Super lecker. Bei mir nur ein wenig anderes geworden. Die Schokolade hat meine Küchenmaschine zu fein gehackt, deshalb ist der Teig schön braun aber von Schokostückchen keine Spur. Daher habe ich auch nicht bemerkt wie braun die Kekse dann schon waren. Sind jetzt halt ein bissel fest. Aber ich liebe knusprige Kekse ;) Backe morgen gleich nochwelche, die erste Fuhre ist schon fast wieder alle.

07.02.2007 21:05
Antworten
mondenkind81

cookies an sich sind sehr lecker :). allerdings hat mir unser komischer wg-ofen fast einen strich durch die rechnung gemacht: die meisten kekse sind entweder halb verbrannt oder unten noch nicht richtig durch... :(

21.11.2004 11:18
Antworten
Lotus1910

Wirklich spitzenklasse. Bin schon mehrmals um dieses Rezept gebeten worden von meinen begeisterten Gaesten.

15.08.2004 12:20
Antworten
ixplora

Die werde ich auch bald mal backen. Rezept ist gespeichert!

30.01.2004 00:05
Antworten
wuzzi

supergut! ich hab noch 1 packerl orangearoma dazugegeben, gibt dem ganzen noch eine sehr gute note!

16.11.2003 20:10
Antworten
sanfteloewin

Ich kann nur sagen ECHT LECKER :-)))) LG Löwin

04.01.2003 00:16
Antworten