Quark - Teig

Quark - Teig

Rezept speichern  Speichern

ideal für pikantes oder süßes

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 08.06.2006



Zutaten

für
250 g Quark
250 g Butter oder Margarine
375 g Mehl
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Butter und Mehl gut verkneten. Quark und Salz dazugeben. Mindestens 1 Stunde kühl stellen.
Der Teig ist ausreichend für 1 Backblech. Er kann entweder für Taschen mit pikanten Füllungen verwendet werden oder auch für Obstkuchen am Blech wie z.B. Zwetschgendatschi.
Auch bei süßen Auflagen gebe ich in den Teig keinen Zucker. Der Teig kann auch bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden, dann allerdings gut verschlossen, damit er nicht austrocknet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hirlitschka

Hallo Silvia, schön dass dir das Rezept geschmeckt hat! Ich lieben diesen Teig auch, weil er nicht so süß ist und einfach einen besonderen Geschmack hat. Stimmt, warm schmeckt er am besten *g*! Probier ihn doch auch mal mit einer pikanten Füllung, findest du auch in meinen Rezepten. Liebe Grüße, Sabine

12.06.2006 20:46
Antworten
Benesch

Hallo, habe mir aus dem schnellen Rezept ein Apfelblechkuchen gebacken. Hatte so viele Äpfel übrig. Warm schmeckt er am besten. Vielen Dank! Liebe Grüße Silvia

12.06.2006 17:19
Antworten