Bewertung
(1) Ø2,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.06.2006
gespeichert: 72 (0)*
gedruckt: 692 (1)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.08.2003
4.331 Beiträge (ø0,75/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Butter oder Margarine
250 g Quark (Magerquark)
375 g Mehl
1 TL Salz
200 g Schinken, gekocht
Gurke(n) (Essiggurken)
1 Becher Schmand
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter und Mehl gut verkneten. Quark und Salz unterkneten. Mindestens 1 Stunde kühl stellen.
Den Schinken und die Essiggurken in feine Würfel schneiden, mit dem Schmand mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Den gekühlten Teig ausrollen und Kreise ausstechen. Jeweils einen Löffel Füllung in de Mitte geben und wie Ravioli zuklappen. Mit Eigelb bestreichen und ca. 20 Minuten bei 180 Grad backen.
Die Füllung kann nach Belieben variieren und mit dem Teig kann auch super Zwetschgendatsch gebacken werden, allerdings dann nur eine Prise Salz dran geben. Der Teig ist ausreichend für ein Backblech.