Bewertung
(7) Ø3,89
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.06.2006
gespeichert: 226 (0)*
gedruckt: 4.582 (7)*
verschickt: 58 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

mea

Mitglied seit 19.08.2005
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

350 g Nudeln (z.B. Mini-Fussili)
10  Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegte
100 g Pinienkerne
100 g Oliven, grüne, ohne Kern
Artischockenherzen, eingelegt
70 g Rucola
70 g Schafskäse
50 ml Olivenöl (entspricht ca. 5 EL)
25 ml Balsamico
  Salz und Pfeffer
1 Handvoll Basilikum (ca. 10 Blätter)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen und abgießen.

In der Zwischenzeit ein Dressing aus Olivenöl, Balsamico, Pfeffer und Salz zubereiten. Die noch warmen Nudeln hinzugeben und gut durchmischen. Während der Abkühlphase mehrmals gut durchmengen. Restliche Zutaten hinzufügen, wenn die Nudeln abgekühlt sind.
Die getrockneten Tomaten in Würfel schneiden, die Oliven halbieren, die Artischocken vierteln und den Schafskäse in Würfel schneiden. Die Pinienkerne in einer fettfreien Pfanne kurz (2-3 Min.) goldgelb rösten und nach dem Abkühlen hinzufügen.
Den Rucola einmal durchschneiden und die Basilikumblätter grob schneiden. Beides kurz vor dem Servieren unter den Salat heben.
Danach noch mal mit Olivenöl, Balsamico, Pfeffer und Salz nach Geschmack würzen.

Man kann den Salat auch wunderbar am Vortag zubereiten. Wichtig ist es, den Rucola kurz vorher dazuzugeben, es sieht einfach frischer aus.
Man kann den Salat nach Belieben variieren, aber die Tomaten würde ich niemals weglassen. Die geben ihm den sonnigen mediterranen Geschmack.