Bewertung
(25) Ø4,26
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
25 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.06.2006
gespeichert: 1.095 (1)*
gedruckt: 5.065 (25)*
verschickt: 35 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.05.2005
121 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

3 TL Zimt
1 TL Gewürznelke(n), gemahlen
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
4 TL Pfeffer,gemahlen, schwarz
4 TL Koriander, gemahlen
3 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Gewürznelke(n), gemahlen
1 TL Kardamom, gemahlen
1 TL Zimt
4 TL Kardamom, gemahlen
3 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Pfeffer,gemahlen, schwarz
1 TL Zimt
1 TL Gewürznelke(n), gemahlen
1 TL Muskat
1 TL Cayennepfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Variante 1:
3 TL Zimt, 1 TL Nelken und 1 TL Kreuzkümmel.

Variante 2:
4 TL Pfeffer, 4 TL Koriander, 3 TL Kreuzkümmel, 1 TL Nelken, 1 TL Kardamom und 1 TL Zimt.

Variante 3:
4 TL Kardamom, 3 TL Kreuzkümmel, 1 TL Pfeffer, 1 TL Zimt, 1 TL Nelken, 1 TL Muskat und 1 TL Cayennepfeffer.

Jeweils alle Zutaten gründlich in einem Mörser miteinander vermengen und in lichtdichte Gläser füllen.

Noch intensiver schmeckt die Gewürzmischung, wenn man ganze Gewürze nimmt, die man vorher in einer Pfanne kurz angeröstet hat. Logisch, dass auch diese anschließend im Mörser zerkleinert und vermengt werden müssen.

Für weitere Variationen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.
Zu Fleisch, Fisch, Suppen.