Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.05.2002
gespeichert: 84 (0)*
gedruckt: 693 (2)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
614 Beiträge (ø0,1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 1/2 kg Kalbsbraten (Kalbsbrust)
 etwas Pfeffer
 etwas Salz
1/4 TL Ingwer, gemahlen
2 Tasse/n Reis, gekocht
2 EL Rosinen
1/2  Zitrone(n), die Schale, abgerieben
1/2 TL Basilikum
60 g Butter
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
80 g Butter
8 Scheibe/n Speck (Frühstücksspeck), durchwachsen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kalbsbrust vom Fleischer zum Füllen vorbereiten lassen und mit Salz, Pfeffer und Ingwerpulver einreiben.

Den gekochten Reis mit Rosinen, der Zitronenschale und Basilikum gut vermischen.
Butter erhitzen, die kleingehackte Zwiebel und die kleingehackte Knoblauchzehe leicht anbräunen und unter den Reis mischen. Die Kalbsbrust mit der Reismischung füllen und die Öffnung mit Küchengarn zunähen.

Butter in einer flachen Bratpfanne schmelzen, 4 Speckscheiben einlegen, darüber die Kalbsbrust, mit 4 Speckscheiben abdecken
und unter häufigem Begießen mit Wasser und Bratensaft etwa 1 ½ Stunden bei 220° C im Backofen braten.

Kalbsbrust mit gedünsteten grünen Erbsen, Spargelspitzen und Karotten servieren.