Fleisch
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Kartoffeln
gekocht
Camping
Gluten
Lactose
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti - Kartoffelgericht

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 06.06.2006 1068 kcal



Zutaten

für
6 kleine Kartoffel(n)
150 g Nudeln (Spaghetti)
2 TL Paprikapulver
n. B. Cayennepfeffer
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Salz
etwas Currypulver
¾ Becher Sahne
1 TL Gemüsebrühe, instant
2 Scheibe/n Schinken (Südtiroler Schinken), dünne

Nährwerte pro Portion

kcal
1068
Eiweiß
41,17 g
Fett
20,29 g
Kohlenhydr.
175,31 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zuerst die Spaghetti nach Packungsanleitung in Salzwasser bissfest kochen. Währenddessen die Kartoffeln schälen und würfeln. Wenn die Nudeln die gewünschte Bissfestigkeit erreicht haben, abseihen und kalt abschrecken.

Die Kartoffelwürfel in reichlich Butter goldgelb anbraten (prüfen, ob sie gar sind). Die Spaghetti dazugeben und alles salzen. Mit Sahne ablöschen und die Gewürze einschließlich der Gemüsebrühe hinzugeben und untermischen.
Den Schinken wahlweise anbraten oder gleich zerpflückt in den Topf geben und untermischen.

Alles einmal aufkochen und nach Belieben fein geriebenen Parmesan dazugeben. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Eine sehr leckere Reste-Verwertung. Für uns jedoch ohne Sahne! Das geht auch und schmeckt. Juulee

15.02.2018 14:14
Antworten
Sektlady

Hallo, das Essen hat uns allen sehr gut geschmeckt. Wird bestimmt wieder gekocht.

01.11.2013 18:39
Antworten