Bewertung
(19) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.06.2006
gespeichert: 995 (2)*
gedruckt: 6.493 (26)*
verschickt: 76 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.03.2004
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Tintenfisch(e) (Tuben), frisch oder TK, nicht zu klein
1 große Zwiebel(n), feingehackt
175 ml Olivenöl, extra nativ
150 g Reis, am besten parboiled
4 EL Pinienkerne
4 EL Rosinen
  Salz und Pfeffer
125 ml Weißwein, trocken
375 ml Tomatensaft
1 Bund Petersilie, glatte, gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tintenfische waschen. Zwiebelwürfel in der Hälfte des Öls weichdünsten. Pinienkerne, Rosinen, Reis und Petersilie dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dieser Mischung die Tuben füllen (jedoch nicht ganz, damit der Reis quellen kann). Die Öffnungen zunähen (ist mühsam!) oder zuklammern.
Den Rest des Öls in der Pfanne erhitzen und die gefüllten Tintenfische bei großer Hitze anbraten. Mit Weißwein und Tomatensaft ablöschen. Salzen, zudecken und 1 1/2 Std auf kleiner Flamme schmoren. Tintenfische herausnehmen und die Sauce etwas einkochen lassen.

Tintenfische wieder in die Sauce geben und servieren.

Schmeckt auch kalt als Vorspeise.