Jägerkohl


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.7
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 07.06.2006 612 kcal



Zutaten

für
1 kleiner Weißkohl
750 g Kartoffel(n)
750 g Zwiebel(n)
1 kg Hackfleisch (halb und halb)
Salz und Pfeffer
1 Tasse Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
612
Eiweiß
37,63 g
Fett
38,18 g
Kohlenhydr.
29,43 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Weißkohl, Zwiebeln und Kartoffeln klein schneiden, dann schichtweise Kohl, Zwiebeln, Hackfleisch und Kartoffeln in einen passenden Topf oder Bräter geben. Gut mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Tasse Wasser hinzugeben, das Ganze zum Kochen bringen, dann die Temperatur zurückdrehen und sanft ca. 1 1/2 Stunden schmoren lassen.

Dann alles gut durchmengen, abschmecken (Salz, Pfeffer), fertig.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mell2805

Ich muss sagen es war nicht der Hit, ich kenne das Gericht aus Kindertagen von meiner Oma.Es sah nicht mal ansatzweise so aus und hat auch nicht so geschmeckt.Ich hab´s nach Anleitung gemacht und mir ist es unten angebrannt und für meinen Geschmack etwas viel Flüssigkeit. Trotz alle dem konnte man das mit Maggi noch essen.

23.08.2014 10:29
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Hab noch etwas Weißwein, Knoblauch und Kräuter zugefügt. Genau das Richtige für die nasskalte Jahreszeit. Wird sicher noch öfter wiederholt, Besten Dank!!

12.02.2014 12:30
Antworten
denchen

Hi! War sehr lecker und schnell gemacht. Selbst meine Jungs, die sonst keinen Kohl mögen, haben ordentlich reingehauen. Nächstes Mal versuche ich es mit Wirsing. LG denchen

07.03.2011 15:01
Antworten
Gelöschter Nutzer

Genau das richtige bei dem Herbstwettter. Deftig lecker LG orpi

06.10.2008 07:23
Antworten