Asien
Braten
China
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Schwein
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebratene Nudeln

(chinesisch)

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 06.06.2006



Zutaten

für
250 g Schweinefleisch
1 TL Sojasauce
1 TL Sherry
Salz und Pfeffer
250 g Nudeln, z.B. Suppennudeln
1 EL Öl
250 g Bambussprosse(n)
100 g Champignons
2 Scheibe/n Schinken
1 Stange/n Lauch
2 Scheibe/n Ingwer
4 EL Hühnerbrühe (instant)
1 Msp. Maisstärke
2 EL Sojasauce, hell
2 EL Reiswein

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Schweinefleisch in dünne Scheiben schneiden und mit der aus obigen Zutaten bereiteten Marinade mischen.

Die Nudeln in kochendes Wasser geben, kernig weich kochen, abseihen und sofort mit einem Esslöffel Öl vermischen. Danach in eine Bratpfanne geben, in der sich drei Esslöffel erhitztes Öl befinden, und goldgelb braten. Herausnehmen und zur Seite stellen.

Den Spinat waschen und abtropfen lassen. Die Bambussprossen in Scheiben schneiden und 10 Min. in Wasser kochen. Die Pilze in Scheiben schneiden und 15 Min in Wasser kochen. In einer zweiten Pfanne 3 Esslöffel Öl erhitzen. Die in 3 mm lange Stücke geschnittene Lauchstange und den Ingwer dazugeben, kurz erhitzen und das marinierte Schweinefleisch dazugeben,. Dieses 2-3 Min braten und dann nacheinander die Bambussprossen, den Spinat, die Pilze und den Schinken dazugeben. Mit 2 Esslöffeln Hühnersuppe aufgießen. Mit der in wenig Wasser verrührten Maisstärke binden.

In die Nudelpfanne einen weiteren Esslöffel Öl geben, erhitzen und die Nudeln wieder dazuschütten. Mit der Sojasauce, dem Reiswein und der restlichen Hühnersuppe aufgießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gut durchmischen und auf einer vorgewärmten Schüssel anrichten. Die Gemüse- und Fleischmischung darüber geben und heiß servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mc_stroh

👩🏼‍🍳👩🏼‍🍳👩🏼‍🍳Sehr lecker! Danke für das tolle Rezept 👩🏼‍🍳👩🏼‍🍳👩🏼‍🍳

10.02.2019 14:31
Antworten
Asmodina007

Haha das Rezept is doch auch aus irgendwas heraus kopiert aber das dann bestimmt auch noch völlig falsch oder so... Soll ich die Nudel mit in die Marinade kippen oder was??? Da steht überhaupt nicht genau aus welchen Zutaten man die Marinade machen soll. Ausserdem kann ich mich Annadi nur anschliessen. Von welchem Spinat redest du??? Also nach dem Rezept werde ich sicherlich nicht kochen!!!

06.10.2009 15:15
Antworten
annadi

Schade, vor 4 Monaten habe ich Dir eine Frage gestellt und bis heute keine Antwort.

21.07.2009 11:12
Antworten
annadi

Hallo, welchen Spinat meinst du denn und welche Menge? In deiner Zutatenliste steht keiner drin. LG annadi

26.03.2009 22:15
Antworten