Vegetarisch
Backen
Gluten
Kekse
Kinder
Lactose
USA oder Kanada
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Crispy Chocolate Chip Cookies

wundervoll knusprig-krosse Cookies

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
bei 18 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 01.06.2006 5239 kcal



Zutaten

für
200 g Butter oder Margarine
300 g Rohrzucker
2 EL Milch
1 TL Vanille, gemahlene
250 g Mehl
½ TL Natron
1 TL Salz
200 g Schokolade (Stückchen), Zartbitter
100 g Mandel(n), gehackt

Nährwerte pro Portion

kcal
5239
Eiweiß
69,42 g
Fett
286,11 g
Kohlenhydr.
595,67 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Butter mit dem Zucker und der Milch schaumig rühren. Dann die Vanille, Mehl, Natron und Salz darunter rühren. Zuletzt die Schokostückchen und die Mandeln darunter mengen.

Je etwa ca. 2-3 cm große Kugeln formen und mit mindestens 4 cm Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. mit einem Löffel leicht flach drücken, damit die Ränder nicht zu dünn, sondern gleichmäßig dick werden.

Die Kekse bei 180°C Ober-/Unterhitze (nicht heißer!!!) etwa 12-15 min backen.
Wer eher weichere Kekse haben möchte, lässt sie nur etwa 8-10 min im Ofen.

Ergibt nicht ganz zwei Bleche voll, das entspricht etwa 50 Stück.
Als Abwandlung kann man auch weiße, Nougat- oder sonstige Schokolade in Stückchen in die Cookies geben oder anstatt der Mandeln Hasel-, Wal- oder Erdnüsse nehmen. Auch Cashewkerne machen sich gut in Cookies.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiona17

Ich habe nur 120 g Zucker genommen. War uns dann süß genug. Ansonsten sehr lecker!

13.08.2018 21:18
Antworten
kirstin

Ich habe diese leckeren Cookies kürzlich spontan gebacken. Da ich nicht alle Zutaten im Haus hatte musste ich ein bisschen improvisieren. Also wurden es bei mir White-Chocolate-Cashew-Cookies. Die Zuckermenge habe ich ziemlich reduziert, da mir die meisten Gebäcke eh zu süß sind und die weiße Schokolade ja auch viel süßer ist als dunkle. Sehr leckere, knusprige Kekse!

06.05.2018 22:26
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

03.08.2017 07:50
Antworten
lexa1966

Wirklich schnell zubereitet und oberlecker

07.06.2017 21:28
Antworten
Puddingfee-Junior

Hi! Ich hab die Cookies gestern zum ersten Mal gebacken und sie sind wirklich lecker!!! LG

15.04.2009 23:15
Antworten
Mauti

Hallo, ich nehm in letzter Zeit häufiger den hellen Rohrzucker (gibt's bei uns nur im Bioregal), der schmeckt nicht so malzig-deftig, sondern karamelliger, feiner. Danke für das schöne Rezept, Mauti

27.06.2006 00:05
Antworten
fantasticyvonn

Ich sie auch total toll......und rorzucker und brauner zucker sind das gleiche... habe sie auch mit weißer schokolade gemacht...............war auch lecker nur süßer..... BYE BYE

23.06.2006 13:26
Antworten
HrRossi

Super lecker! Habe die Cookies mit gegeben in die Schule als Geburtstagsausgabe, waren der Hit. Super lecker! Danke für das Rezept. LG Sabine

11.06.2006 23:07
Antworten
alina1st

Hallo Svenja äähm, also soweit ich weiß ist das das gleiche- zumidnest kannst du braunen zucker problemlos verwednen :-) hauptsache es ist kein weißer,denn dann werden sie auch nicht so schön "crispy" :-) lg alina

06.06.2006 15:25
Antworten
svenjahasti

Hallo Alina!! Das hört sich wirklich megalecker an! Ist Rohrzucker und brauner Zucker eigentlich das gleiche? Braunen Zucker hätt ich nämlich daheim... LG, Svenja

06.06.2006 14:17
Antworten