Bewertung
(37) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
37 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.06.2006
gespeichert: 3.396 (0)*
gedruckt: 13.372 (18)*
verschickt: 191 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.02.2006
4.406 Beiträge (ø0,93/Tag)

Zutaten

800 g Lammfilet(s)
4 Zehe/n Knoblauch
1 TL Salz
1 TL Rosmarin, frisch
1 Msp. Kreuzkümmel
1 Msp. Cayennepfeffer
1 Msp. Paprikapulver, scharf
5 EL Olivenöl
1/2  Zitrone(n), den Saft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in 8 lange, dünne Streifen schneiden.

Den Knoblauch schälen, hacken und mit 1 TL Salz zu Paste zerdrücken. Knoblauch-Paste, Rosmarin, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Paprikapulver mit Öl und Zitronensaft zu Marinade verrühren und darin die Fleisch-Streifen ca. 2 Stunden kühl und zugedeckt marinieren.

Die Streifen im Zickzack auf Metallspieße stecken. Spieße von jeder Seite 3 Minuten grillen oder braten.

Dazu schmeckt eine kleine Tortilla, ein Salat und kühles Bier am besten.