Blitz - Quarkkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.92
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 01.06.2006



Zutaten

für
1 kg Quark
3 Ei(er)
75 g Puddingpulver
1 TL Backpulver
1 TL Vanillezucker
n. B. Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alles in eine Rührschüssel geben. 3-5 Minuten glatt rühren. In eine Form geben.
Dann bei 160 Grad im Heißluft 60-75 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chi1886

Hab den Kuchen ausprobiert. Durch die ungenaue Angabe bei dem Zucker hab ich davon leider zu wenig genommen. War nicht so toll.... Nächstes Mal nehm ich dann auch 200g. Ansonsten geht der Kuchen schnell zuzubereiten. lg chi1886

09.09.2007 21:06
Antworten
s12345689

Da must du 200 Grad nehmen und dann stäbchenprobe nach 80-85 Minuten Gruß Mike

22.08.2006 14:34
Antworten
engelsgesicht

Hallo! Ich habe leider keinen Heißluftofen. Kann mir bitte jemand die Angaben für Ober-/Unterhitze geben? Liege ich richtig mit 75 min. bei 180°C? Freue mich auf Eure Antwort! Liebe Grüße vom Engelsgesicht

22.08.2006 14:02
Antworten
Keks

Hallo, ein schönes und unkompliziertes Rezept. Ich habe 200g Zucker genommen, etwas Zitrone dazugegeben und in einer 26cm Silikonform 60 min.gebacken--prima. Allerdings hätte ich ihn mir etwas höher gewünscht. Und die Familie hat die Rosinen darin vermisst :-) So eine Variante werde ich aber noch testen... Von uns 3 bis 4 Sterne LG Keks

11.06.2006 09:51
Antworten
khfelide

Hallo , ich habe den Kuchen heute auch gemacht , ging super flott und sieht auch schön aus. Kanns gar nicht erwarten bis er abgekühlt ist .Vielen Dank fürs Rezept- VG khfelide P.S. Hab 200gr. Zucker genommen.

10.06.2006 12:04
Antworten
s12345689

Hallo Barbie Hast du den schon gebacken und gegessen ?? Woww Gruß Mike

03.06.2006 16:39
Antworten
Barbie49

wirklich megasimpel. Man darf sich nur nicht von der flüssigen Konsistenz täuschen lassen. Beim Backen und nach dem Auskühlen ist der Kuchen fest. Halt ein Käsekuchen ohne Boden und scheckt sehr gut LG Barbie

03.06.2006 14:21
Antworten
s12345689

Hallo Du kannst 24 oder 26 Springform nehmen und er wird sehr saftig man kann ihn noch sehr gut in 2 Tage Essen Gruß Mike

03.06.2006 13:44
Antworten
s12345689

Hallo Du kannst 24 oder 26 Springform nehmen und er wird sehr saftig man kann ihn noch sehr gut in 2 Tage Essen Gruß Mike

03.06.2006 13:43
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Mike! Wow, megasimpel. Kann mir bloß gar nicht vorstellen, welche Konsistenz der Kuchen hinterher hat. Würde ich gerne mal testen, nur welche Form nimmt man dafür? Kastenform ider Springform und wie groß??? Ist die Fettgehaltstufe des Quarks egal, welchen nimmst Du denn dafür? LG Pätty

03.06.2006 13:35
Antworten