Burgfrauen-Nudeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (164 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 01.06.2006 1173 kcal



Zutaten

für
500 g Bandnudeln
100 g Butter, Margarine oder Öl
300 g Schweinefilet(s) (alternativ Kochschinken), in Streifen geschnitten
150 g Bauchspeck, mager, in Streifen geschnitten
250 g Pilze, frische, geschnitten
1 Zwiebel(n), gehackt
2 Knoblauchzehe(n), gehackt
125 ml Weißwein
1 Becher Sahne (ca. 200 g)
1 kl. Glas Cognac
Salz und Pfeffer
2 EL Petersilie, gehackte

Nährwerte pro Portion

kcal
1173
Eiweiß
40,17 g
Fett
56,02 g
Kohlenhydr.
94,66 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zwiebelwürfel und die Knoblauchwürfel im Fett ganz hell anbraten, das in feine Streifen geschnittene Filet und den ebenfalls in Streifen geschnittenen Speck dazugeben und mitbraten. Danach die geschnittenen Pilze hinzufügen und mit Cognac ablöschen. Den Weißwein ebenfalls beimengen und alles ca. 5 - 8 Minuten durchziehen lassen. Abschließend die Sahne unterrühren, nochmal aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.

Inzwischen die Nudeln bissfest kochen, abgießen und heiß unter die Soße mischen.

Nudeln und Soße zu mischen empfiehlt sich jedoch nur bei wenigen Personen pro Mahlzeit. Sonst ist es besser, Nudeln und Soße getrennt zu servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

heidrulle

Ein super leckeres Gericht. Die Soße ist perfekt.

30.09.2020 14:00
Antworten
ElliU

Hallo, habe die Schinkenvariante zubereitet. War zuerst mit dem Alkohol auch etwas skeptisch, aber im Nachhinein sehr gut. Wird es öfter geben. LG.ElliU

05.09.2020 11:14
Antworten
Paninero

Mmmh, war das lecker! 😋 Ich kann mich RM0309 anschließen - mir ging es genauso! Bei mir wird's das auch öfter geben und vor allem wenn Freunde zum Essen kommen. Ich vergebe auch volle 5 Sterne. Danke fürs Rezept!

07.04.2020 18:54
Antworten
RM0309

Halte mich beim ersten Mal kochen immer genau ans Rezept, sonst ist meiner Meinung nach keine objektive Bewertung möglich. Zuerst dachte ich das ist viel zu viel Alkohol. Aber wenn man dann fertig ist mit kochen und probiert davon schmeckt man vom Alkohol nicht mehr viel. Es passt alles und ist super lecker. Von mir ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne. Und genau so wird es noch öfters bei uns auf den Tisch kommen.

31.01.2020 14:55
Antworten
Tupfenmonster

Sehr sehr lecker! Mein Mann war zunächst skeptisch ist jetzt aber vollends überzeugt. Das Rezept kochen wir nun öfter! Vielen Dank fürs Teilen!

30.12.2019 19:45
Antworten
lisa42

Hallo zusammen, zusammen mit dem Cognacgeschmack war das geschmacklich wirklich lecker. Ich hatte saure Sahne wg Kalorien, das ging auch. lg lisa

04.10.2006 19:25
Antworten
Mama6

Habe das Rezept probiert,sehr lecker. Hat sogar mein Mann gegessen. LG Mama6

27.08.2006 17:24
Antworten
sarie70

Habe das Rezept gestern für 2 Personen gekocht und mich dabei an der vorgegebenen Menge orientiert. Lediglich bei der Sahne hab ich etwas mehr dazu gemacht, damit ein bißchen mehr Soße entstand und hab auch etwas hellen Soßenbinder drüber gestreut. Der Cognac gibt dem Gericht eine ganz besondere Note und es schmeckt absolut fantastisch!!!!!

13.08.2006 17:14
Antworten
wahae

Habe das Rezept gestern für Gäste gekocht. War fast etwas zu wenig aber das hat nur daran gelegen weil es superfein und lecker geschmeckt hat. Für 4 Erwachsene empfehle ich das Rezept für 6 Personen zu kochen.

22.06.2006 11:49
Antworten
b-engel78

Suuuper genial lecker!!!! Habe das Rezept gestern für mich und meinen Freund nachgekocht, es schmeckt wirklich sehr delikat und noch dazu ohne großen Aufwand, wir waren beide sehr begeistert. Habe Nudeln und Soße getrennt serviert und noch einen Kopfsalat dazu gemacht. Kann dieses Rezept nur allen weiterempfehlen. VIELEN DANK für das tolle Rezept, wird´s bei uns jetzt öfters geben!!!

14.06.2006 09:00
Antworten