Scharfe Partysuppe


Rezept speichern  Speichern

ideal für Gäste

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 31.05.2006



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
3 Paprikaschote(n), rot, gelb und grün
1 große Zwiebel(n)
1 Dose Bohnen, grüne Brechbohnen
1 Dose Kidneybohnen, groß oder 2 kleine
1 Dose Bohnen, weiße, mit Suppengrün
1 Flasche Ketchup, 750ml
1 Flasche Chilisauce, Grillsauce
Salz und Pfeffer
1 Spritzer Tabasco
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Gehackte wie gewohnt würzen und in einem großem Topf mit etwas Öl schön bröselig braten, die kleingeschnittene Zwiebel dazutun und mitbraten. Die Paprikaschoten waschen, die Innenhäute entfernen, in kleine Stücke schneiden und zu dem Hackfleisch geben, kurz mitschmoren.

Die weißen Bohnen mit dem Sud, die grünen Bohnen und die Kidneybohnen (jeweils abgetropft), das Ketchup und die Chilisauce dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen. Ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Schmeckt aufgewärmt noch besser.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KundeHans

Hallo, ich habe das Rezept heute ausprobiert, finde es gut. Mal abwarten was meine Gäste am Sonntag dazu sagen. habe allerdings einige Abwandlungen vorgenommen. Zum Beispiel weniger Ketschup und außerdem Gewürzketschup. Statt Tabasco Rosenpaprika. Mir schmeckt sie aber schon mal. Habe auch ein Bild davon gemacht und hochgeladen. Wünsche allen die die Suppe auch nachkochen wollen guten Appetit. MFG Hans

01.12.2017 18:32
Antworten
basteltante-gudrun

Hallo nessaja, ein wirklich tolles Rezept. Ist bei meinen Gästen super angekommen. Danke schön!! Gudrun

28.02.2010 18:05
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ideal für einen Männerabend.Schön scharf und schnell vorzubereiten.Schmeckt aufgewärmt echt noch besser.

23.02.2009 17:52
Antworten