Bewertung
(115) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
115 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.05.2006
gespeichert: 3.709 (1)*
gedruckt: 12.330 (11)*
verschickt: 214 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2004
5.247 Beiträge (ø0,93/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
100 g Butter, weich
100 g Zucker
Ei(er)
75 g Mehl
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
2 TL Backpulver
2 EL Milch
  Für die Füllung:
250 ml Wasser
1 Pck. Tortenguss, rot
2 EL Zucker
250 g Himbeeren
  Für die Creme:
2 Becher Joghurt (Himbeerjoghurt)
4 EL Konfitüre (Himbeer)
1 Pck. Gelatine, gemahlen
300 g Sahne
  Für die Garnitur:
100 g Sahne
  Himbeeren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 315 kcal

Eine Herzform von 1 Liter Inhalt einfetten und kalt stellen.
Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren.
Mehl mit Puddingpulver und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch in die Buttermischung einrühren. In die Form einfüllen und im vorgeheizten Ofen ca. 15-20 min backen.

Für die Himbeerfüllung nach Packungsanleitung einen Tortenguss kochen und die Himbeeren darunter rühren.
Den Boden einmal waagrecht durchschneiden und die Himbeerfüllung auf den unteren Boden streichen. Etwas abkühlen lassen.

Die Gelatine einweichen. Himbeerjoghurt mit Konfitüre verrühren.
Die Gelatine auflösen und etwa 2-3 El Himbeerjoghurt darunter rühren. Dann die Gelatinemasse unter den übrigen Joghurt rühren.
Die Sahne steif schlagen (alle 400 g) und die 100 g für die Garnitur in einen Spritzbeutel füllen und in den Kühlschrank legen.
Die übrige Sahne unter den Himbeerjoghurt heben.

Den Deckel des Bodens auf die abgekühlte Himbeermasse legen und die Torte rundherum mit der Himbeercreme rundherum dick bestreichen.
Mit der Sahne aus dem Spritzbeutel und den Himbeeren garnieren.

Anstatt von Himbeeren könnte man auch Erdbeeren oder andere rote Beeren nehmen.