Bewertung
(20) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.05.2006
gespeichert: 775 (7)*
gedruckt: 6.028 (77)*
verschickt: 39 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.12.2003
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Schweineschnitzel
Zwiebel(n)
1 kl. Dose/n Ananas, gestückelt
2 EL Sojasauce
800 g Paprikaschote(n), bunt gemischt
2 EL Öl
250 ml Sauce, chinesische Art, süß - sauer
1 Msp. Sambal Oelek
  Salz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schnitzelfleisch in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Ananas in einem Sieb abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen.
Fleisch, Zwiebel, 2-3 EL Ananassaft und Sojasoße mischen. Ca. 20 bis 30 Min. marinieren. In der Zwischenzeit die Paprika putzen und in feine Streifen schneiden.

Öl in einem Wok erhitzen. Fleisch aus der Marinade herausnehmen und abtropfen lassen. Portionsweise in dem heißen Öl kräftig anbraten, herausnehmen und anschließend salzen. Paprikastreifen in das Bratenfett geben und kurz anschmoren. Mit der Marinade und der chinesischen Sauce ablöschen und ca. 5 Min. garen.
Fleisch und Ananasstücke zu den Paprikastreifen in den Wok geben und darin erhitzen. Paprikapfanne mit dem restlichem Ananassaft, Salz und Sambal Oelek abschmecken.

Mit Reis servieren.