Backen
Deutschland
Europa
Frucht
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mandarinen - Sahne Blechkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.57
bei 26 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 30.05.2006



Zutaten

für
4 Ei(er)
1 Pck. Vanillinzucker
1 Pck. Backpulver
1 Tasse Öl, geschmacksneutrales
2 Tasse/n Zucker
2 Tasse/n Mehl
1 Tasse Orangenlimonade (Fanta o.ä.)

Für den Belag:

2 Becher süße Sahne
2 Becher Schmand
4 kl. Dose/n Mandarine(n)
2 Pck. Sahnesteif
2 TL Zucker
Kakaopulver oder Schokoladenraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die ersten sieben Zutaten in eine Schüssel geben und einen Rührteig herstellen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und gleichmäßig verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft (Ober-/Unterhitze: 175°C) auf der unteren Schiene ca. 20 - 25 Min. backen.
Kuchen anschließend auskühlen lassen.

Gut abgetropfte Mandarinen auf der fertigen Teigmasse verteilen. Sahne mit Sahnesteif aufschlagen. Schmand mit Zucker gut verrühren und die Sahne unterheben. Die Schmandmasse auf den ausgekühlten Kuchen geben. Evtl. mit einem gezahnten Teigschaber oder mit einer Gabel Wellenmuster aufbringen, dann Kakaopulver in ein Haarsieb geben und darüber streuen oder alternativ Schokoladenraspel darüber geben.

Tipps: Anstatt Mandarinen kann man auch Kirschen verwenden.
Die Schmandmasse kann ebenso noch abgewandelt werden: Man gibt statt Zucker C-fresh nach Geschmack oder ein anderes Orangengetränkepulver in die Masse (schmeckt übrigens auch super) und reibt Ritter Sport (weiße und braune Schokolade – gibt es in einer Tafel) darüber.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Backmammi

wie kann man Fotos hochladen?

23.10.2019 16:08
Antworten
Tabaiba

Auf dem Foto oben links in der Ecke ist eine kleine Kamera abgebildet, da drauf klicken, dann kann man Fotos hochladen. L.G. und viel Erfolg Tabaiba

23.10.2019 19:53
Antworten
Backmammi

Hallo, ich habe den Teig bis auf den Belag nachgebacken. In die Rührteigmasse dann 1 Dose Mandarinen rein. Er schmeckt super auch ohne Belag. Echt toll und super fluffig. Schnell gemacht mit wenig Zutaten. Was will man mehr :-) gibt's wieder! Danke für das simple schnelle Rezept.

23.10.2019 16:06
Antworten
KidCash2k14

ich habe ihn grade gebacken er sieht sehr lecker aus mal hoffen ob er morgen beim Herbstfest in der Schule gut ankommt bei den kiddis ich gebe Feedback ^^

27.09.2019 21:57
Antworten
Tabaiba

Drücke die Daumen, dass er den Kids geschmeck hat, bisher ist er immer gut angekommen, vor allem auf Veranstaltungen. L.G. Tabaiba

28.09.2019 18:19
Antworten
Nattelinchen

Ähm, sollte natürlich tolle Rezept heissen! *g*

19.07.2006 13:07
Antworten
Nattelinchen

Hallo! Der Kuchen war sehr lecker und schnell und einfach zu machen! Ganz toll hat er allen geschmeckt, da er nicht so süß war. Habe ein bisschen weniger Zucker daran gemacht. Am nächsten Tag hat er genau so lecker geschmeckt und der Teig war immer noch schön locker und die Sahne-schmand-Masse ist nicht zusammengefallen. Danke für dieses toote Rezept! Nattelinchen

19.07.2006 13:04
Antworten
Tabaiba

Freut mich, dass der Kuchen so gut geschmeckt hat Nattelinchen. Probier es mal mit Kirschen, das ist auch eine leckere Variante. Viele Grüße Tabaiba

20.10.2007 23:38
Antworten
spagetti2

Hallo Tabaiba, ich kenne das Rezept als Fantakuchen und kann nur bestätigen das es KLASSE ist. Versuch es doch mal mit Erdbeeren und bestreue die Schmandmasse mit Zimt. Hört sich vielleicht eigenartig an, doch bei uns ist das der Renner auf jedem Geburtstag, zumindenst solange es die Erdbeerzeit erlaubt. Lg spagetti2

05.06.2006 08:09
Antworten
Tabaiba

Hallo Spaghetti2, danke für den Tipp, werde es bestimmt mal versuchen. LG Tabaiba

20.10.2007 23:35
Antworten