Salat
Gemüse
Vegetarisch
Party
Snack
Früchte

Rezept speichern  Speichern

Eisbergsalat Florida

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 27 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 29.05.2006



Zutaten

für
1 kleiner Eisbergsalat
1 kl. Dose/n Mandarine(n)
1 Banane(n)
½ Becher saure Sahne (alternativ Joghurt)
2 EL Mayonnaise
½ Zitrone(n), den Saft davon
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
1 Paprikaschote(n), rot
Zucker
Aromat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Eisbergsalat waschen, putzen und zupfen. Mandarinen abtropfen lassen. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden.
Saure Sahne (oder Joghurt) mit der Mayonnaise, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Aromat verrühren.
Paprikaschote waschen, putzen, würfeln und zur Marinade geben. Mandarinen und Bananen dazugeben.
Zum Schluss die Marinade mit auf den Eisbergsalat geben und alle miteinander vermischen.
Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tantenirak

Hallo...... ein sehr leckeres und geschmacklich,etwas anderes Rezept,ich habe mir vorher die Kommentare durch gelesen und Aromat und Zucker weg gelassen. In mein Joghurtdressing,habe ich auch etwas Curry gegeben......köstlich. LG Karin

01.08.2015 15:23
Antworten
TPCA

Schmeckt sehr gut, habe aber natürlich Aromat weggelassen, das ist ein absoluter NO GO für uns, statt dessen etwas Curry in die Marinade, Zucker habe ich auch weggelassen und wie einige hier vor mir ein paar Tropfen Mandarinensaft genommen. Auch habe ich den Salat auf Tellern angerichtet und dann erst die Marinade drüber gegeben ohne es zu mischen, da es sonst aussieht wie Matschepampe. Das nächste mal werde ich es auch noch mit dem Schuß Worcestershiresoße versuchen. Hätte 5* vergeben, aber wegen Aromat in der Zutatenlistew gibts nur 4*. LG TPCA

11.07.2014 12:32
Antworten
naschkatze5

Hallo auch, ein super klasse Sommersalat :-))))) Hätte nicht gedacht dass diese Kombination so super schmeckt. Habe allerdings auch kein Aroma genommen und auch keinen Zucker. Dafür habe ich ein paar Tropfen Mandarinensaft über den Salat geträufelt ihn dann vermengt und auf Salatteller verteilt. Anschließend auf jeden Salat noch einen Klecks Paprika/Joghurtdressing und Salatkräuter drüber...... ...... einfach genial!!!! VG Helma Foto folgt

31.07.2013 19:34
Antworten
J0nas

Hallo! Das ist ein fruchtig-exotischer, stimmiger Salat. Von der Verwendung von Aromat rate ich dringend ab, denn da ist sehr viel Geschmacksverstärker drin. Das ist genau einer der Gründe, warum ich ein begeisterter Hobbykoch geworden bin, weil ich meinem Körper diesen Mist nicht zumuten will. Das Dressing lässt sich sehr gut anders aufpeppen, ich habe z. B. etwas süßen Saft von den Dosenmandarinen und ein paar Spritzer Worcestershiresoße dazu gegeben, das gab eine schöne fruchtig-würzige Note im Hintergrund. Habe auch noch ein paar Kräuter (Schnittlauch und Basilikum) dazu gegeben. Ansonsten ist das ein sehr simpler, schnell gemachter Salat, der echt lecker schmeckt! Dafür gibt's von mir 4 Sterne - sehr gut! VG, Jonas PS.: habe ein Foto hochgeladen.

04.06.2013 17:07
Antworten
sparkling_cherry

sehr gut, der total wahnsinn!! ich hab joghurt genommen mit etwas sahne und statt zucker ahornsirup verwendet. ach ja und ich hab noch eine zehe knoblauch dazu gehackt. ergebnis ist der hammer!

16.03.2013 19:43
Antworten
Happiness

ein toller Salat! habe die Joghurt-Mayo-Variante gewählt. Statt der Mandarinen eine filetierte Orange, davon noch etwas Saft ins Dressing gegeben. Eigentlich wollte ich noch geröstete Mandelstifte darüberstreuen, was ich dann leider vergessen habe. Dazu gabs selbstgemachte Hähnchennuggets. lg, Evi

22.07.2009 21:00
Antworten
manuela-one

Hallo, eben deinen leckeren fruchtigen Salat zubereitet =)) *jammie, der iss ja sowas von lecker !!! Hab nur die saure Sahne durch Naturjoghurt ersetzt. Super leichter Salat, gerade bei diesem schwülen Wetter. Durch die Farben der Paprika und Mandarinen allein schon ein Hinkucker... LG Manuela

02.07.2009 09:15
Antworten
Sunbeam149

Hallo Honeybunny, freut mich das es dir geschmeckt hat. Ich finde es gut wenn man noch ein bißchen experimentiert. Halte mich auch nicht immer an meine Rezepte, sonst wird es irgendwann langweilig. VLG sunbeam149

11.05.2007 17:44
Antworten
honeybunny16

LECKER SALAT! Hab eine frische Orange verwendet und wie angegeben anstatt saure Sahne Joghurt und anstatt Mayonaise Magerquark. Noch mit etwas Senf und Curry abgeschmeckt: Lecker!!! LG, honeybunny

10.05.2007 19:51
Antworten
Sunbeam149

Hallo Honeybunny, freut mich das es dir geschmeckt hat. Ich finde es gut wenn man noch ein bißchen experimentiert. Halte mich auch nicht immer an meine Rezepte, sonst wird es irgendwann langweilig. VLG sunbeam149

11.05.2007 17:45
Antworten