Bewertung
(27) Ø4,24
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
27 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.05.2002
gespeichert: 1.046 (0)*
gedruckt: 4.025 (11)*
verschickt: 70 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
607 Beiträge (ø0,1/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
500 g Zucchini
Ei(er), davon das Eiweiß
Ei(er), davon das Eigelb
100 g Mehl
  Salz
  Pfeffer
  Für die Füllung:
1 kg Fleischtomate(n)
150 g Käse (Butterkäse)
  Für die Sauce:
2 Bund Basilikum
100 ml Öl (Olivenöl)
40 g Pinienkerne
3 EL Parmesan, gerieben
2 Zehe/n Knoblauch
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini in Streifen hobeln. Das Eiweiß steif schlagen, das Eigelb unterziehen und mit dem Mehl, dem Salz und dem Pfeffer vorsichtig vermischen. Die Zucchini unterheben und den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen. Die gebackene Teigplatte sofort auf ein feuchtes Küchentuch stürzen und zusammenrollen.

Für die Füllung die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, abziehen und entkernen. Den Saft und die Kerne dabei auffangen, durch ein Sieb geben und für die Sauce beiseite stellen. Das Fruchtfleisch hacken. Den Butterkäse grob reiben. Die Teigplatte wieder auseinander rollen und mit dem Tomatenfleisch und dem Käse belegen. Die Teigplatte wieder eng zusammenrolle und auf einem Blech bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.
In der Zwischenzeit für die Sauce das Basilikum putzen und mit dem Olivenöl, den Pinienkernen, dem Parmesan und dem Knoblauch im Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den aufgefangenen Tomatensaft unterrühren.

Die Zucchiniroulade in Scheiben schneiden und mit der Basilikumsauce servieren.