Mediterraner Kartoffelsalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.91
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 29.05.2006



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), festkochend
2 große Zwiebel(n)
7 EL Olivenöl
200 ml Gemüsebrühe, instant
4 EL Balsamico, weißer
30 g Pinienkerne
30 g Sesam
2 Pck. Basilikum (TK)
2 Knoblauchzehe(n) (bei Bedarf auch mehr)
50 g Parmesan, frischer, am Stück
250 g Rucola
50 g Tomate(n), getrocknete, eingelegte
125 g Tomate(n) (Cocktailtomaten)
30 g Oliven, grüne
30 g Oliven, schwarze
200 g Mozzarella
Pfeffer
Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Kartoffeln putzen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Anschließend das Wasser abgießen, Kartoffeln abschrecken, pellen und in mittelgroße Stücke schneiden.
Anschließend die Zwiebeln pellen und dann in Spalten schneiden. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Essig hinzufügen.
Diese Marinade über die noch heißen Kartoffeln geben und vorsichtig unterrühren. Ca. 30 Minuten durchziehen lassen.

In der Zwischenzeit das Basilikum in einer kleinen separaten Schüssel auftauen lassen. Die Pinienkerne und den Sesam nacheinander in einer Pfanne oder Topf ohne Fett rösten. Ein paar Pinienkerne und etwas Sesam nach dem Rösten zum Garnieren zurückbehalten. Den Rest in einem Universalzerkleinerer mahlen und das restliche Öl hinzufügen. Den Parmesan ebenfalls reiben und zu dem Basilikum mit den gemahlenen Pinienkernen und dem Sesam geben. Mit Salz und Pfeffer und gepresstem Knoblauch verrühren und abschmecken.

Den Rucola putzen und klein zupfen (Stängel entfernen). Die eingelegten Tomaten abtropfen lassen und dann vierteln. Die frischen Tomaten waschen und ebenfalls vierteln. Den Mozzarella in kleine Stücke schneiden. Die Oliven, das Pesto, die Tomaten und den Rucola zu den Kartoffeln geben. Alles vorsichtig unterheben.
Den Salat mit dem Mozzarella und den übrig gebliebenen Sesam- und Pinienkernen bestreuen.

Anschließend den Salat bis zum Verzehr für ca. 1 Stunde kalt stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lina1891

Super lecker! Wenn ich keine Lust auf schälen habe, schrubbe ich die Kartoffeln und sechstel sie. Dann kommen sie mit Olivenöl und Meersalz bei 200Grad in Ofen. Sie nehmen dann trotzdem noch die Sauce auf... In der Zeit kann man dann den Rest vorbereiten. Ich brate die Zwiebeln dann gleich in einem großen Topf an, die Brühe und Essig dazu und die Kartoffeln dann zum Auskühlen dazu. In der Salatschussel warten dann die restl. Zutaten. Und wenn es mal schnell gehen soll, verwende ich fertiges Pesto. Ich liebe dazu noch einen Esslöffel Kapern für die Säure. Lg Lina

17.06.2012 12:22
Antworten
nja1

Sehr lecker! Ist eine schöne Zusammenstellung, würzig + interessant, und auf keinen Fall zu "drög". Gab`s auf jeden Fall nicht das letzte Mal. Danke für das schöne Rezept! LG Anja

06.09.2006 20:53
Antworten