Bewertung
(52) Ø4,30
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
52 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.05.2006
gespeichert: 866 (2)*
gedruckt: 5.197 (11)*
verschickt: 104 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.04.2004
6 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Putenbrust
300 g Spätzle
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), rote
  Olivenöl
  Balsamico, dunkel
2 EL Crème fraîche
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
 wenig Gemüsebrühe, instant
  Mehl
Paprikaschote(n), grüne
 etwas Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 500 kcal

Das Fleisch parieren und in schmale Streifen schneiden. Mit Mehl bestäuben. Die Zwiebel in Würfel schneiden. Die beiden Paprikaschoten entkernen und ebenfalls in schmale Streifen schneiden.

Währenddessen Wasser zum Kochen bringen und die Spätzle darin zubereiten.

Das Fleisch zusammen mit den Zwiebeln in erhitztem Olivenöl scharf anbraten. Nach ein paar Minuten die Paprikastreifen dazugeben und mit braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Wenn alles gut angebraten ist, mit einem kräftigen Schuss Balsamico ablöschen. Das Fleisch darf sich dabei ruhig bräunlich färben. Alles mit Brühe auffüllen (etwas Wasser und ein wenig Gemüsebrühe) und bei Bedarf die Sauce zusätzlich noch mit Mehl binden. Gut verrühren und mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
10 Minuten köcheln lassen und 1- 2 Esslöffel Crème fraiche (alternativ: Sahne) dazu geben.
Die fertigen Spätzle abgießen und mit in die Pfanne geben.

Gut verrühren und sofort servieren.