Beilage
raffiniert oder preiswert
Kartoffel
Dünsten
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Gewürzkartoffeln mit Dörrtomaten

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 29.05.2006



Zutaten

für
8 kleine Kartoffel(n)
30 g Tomate(n), in Öl eingelegte, getrocknete
1 Knoblauchzehe(n)
1 Peperoncini, italienische Pfefferschote
Rosmarin, ein kleiner Zweig
2 EL Öl von den Tomaten oder Olivenöl
75 ml Wein, weiß
Salz und Pfeffer,

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln waschen und ungeschält in nicht zu viel Wasser ca. 10 Minuten halbgar kochen.
Während die Kartoffeln kochen, die getrockneten Tomaten fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen und ebenfalls hacken. Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen und in feinste Streifchen schneiden. Die Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen.
Das Tomaten- oder Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Tomaten, Knoblauch und Peperoncino darin unter Wenden andünsten.
Dann die geschälten Kartoffeln sowie die Rosmarinnadeln beifügen und kurz mitbraten. Den Weisswein dazugiessen. Alles unter häufigem Wenden 8-10 Minuten garen, bis der Weisswein praktisch verdampft ist. Die Kartoffeln sind nun gar und mit der Tomaten-Rosmarin-Mischung überzogen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.