Bewertung
(81) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
81 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.05.2006
gespeichert: 4.410 (2)*
gedruckt: 15.824 (47)*
verschickt: 317 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2002
8.060 Beiträge (ø1,3/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenschenkel, ganze
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
  Paprikapulver, ungarisches edelsüßes
8 EL Olivenöl
400 g Schalotte(n), oder kleine Zwiebeln
500 g Kartoffel(n), kleine neue
500 g Zucchini, kleine
1 TL Thymian, gerebelt
1 Prise(n) Zucker
Knoblauchzehe(n)
1/2 Liter Wein, weiß, trocken
Zitrone(n), unbehandelt
1 Dose Mais (Zuckermais)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenkeulen waschen, abtrocknen und mit den Gewürzen einreiben.
In einer Pfanne 4 EL Öl erhitzen und die Keulen braun anbraten. Das Fleisch herausnehmen, die geschälte Schalotten im Öl bräunen.
Die Kartoffeln schälen, halbieren, die Zucchini in 2 cm dicke Scheiben teilen und beides mit in die Pfanne geben. Mit Salz, Pfeffer, Thymian, Zucker und fein zerdrücktem Knoblauch abschmecken. Wein und Hähnchenteile zufügen. Mit der abgewaschenen, in Scheiben geschnittenen Zitrone belegen, mit übrigem Öl beträufeln. Pfanne mit Alufolie abdecken und im 225 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene etwa 45 Minuten garen. (Sollte die Pfanne nicht ofenfest sein, brät man Huhn und Gemüse in einer Pfanne an und gibt das Ganze dann in eine ofenfeste Auflaufform.) Folie und Zitronenscheiben entfernen.
Den abgetropften Mais zufügen, alles zusammen noch 10-15 Minuten unbedeckt garen.
Mit einem Glas kräftigen Weißwein servieren.