Fleisch
Vorspeise
kalt
USA oder Kanada
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Fingerfood
Snack
Überbacken
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Peperoni gefüllt mit Frischkäse im Bacon Mantel

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 28.05.2006 1654 kcal



Zutaten

für
20 Peperoni oder Chilischoten
200 g Frischkäse
300 g Bacon

Nährwerte pro Portion

kcal
1654
Eiweiß
72,87 g
Fett
135,81 g
Kohlenhydr.
36,46 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Peperoni oder Chilischoten je nach Schärfe halbieren und die Kerne entfernen (Vorsicht: am Besten Handschuhe anziehen). Dann die Hälften mit Frischkäse füllen und mit jeweils einer Scheibe Bacon (Speck in Scheiben geschnitten - gibt´s mittlerweile überall zu kaufen) ummanteln.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C so lange überbacken, bis das Fett im Bacon geschmolzen ist und der Bacon knusprig braun ist.
Noch warm servieren.

Ist scharf, zugleich mild und knusprig würzig. Passt sehr gut zu Wein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Eckez2410

Hammergeil! Nehme die schon gefüllten Peperoni. Immer wieder gerne.

16.04.2019 17:34
Antworten
larserama

Hallo, soll man eingelegte Jalapenos aus dem Glas benutzen oder frische? Im Vorraus vielen Dank für die Antwort. MFG Larserama

30.01.2015 10:35
Antworten
schaech001

Hallo, diese gefüllten Peperoni habe ich schon oft gemacht und eben bemerkt, daß ich das Rezept noch gar nicht kommentiert habe. Ich nehme Frischkäse, der gerade im Kühlschrank ist, aber meiner Meinung nach schmeckt es am besten mit Frischkäse natur. Die Peperoni sind mal scharf, mal weniger scharf...aber immer ist es sehr lecker. Vielen Dank für das raffinierte Rezept Liebe Grüße Christine

08.06.2014 17:44
Antworten
lil_spunky

Das Rezept hat sich mittlerweile bei uns zu einem der "all time favourites" gemausert, ob vom Grill (einfach in Folie eingewickelt) oder aus dem Ofen, einfach superlecker! Dankeschön! :)

29.07.2010 20:02
Antworten
eling

Hallo. Das Rezept hat mich gleich interessiert und heute zum Grillen hab ich es ausprobiert. War gleich vorsichtig, da meine Peperoni aus dem Gewächshaus echt sehr scharf sind. Hab also vier Peperoni gefüllt, der Rest waren kleine Spitzpaprika. Schon beim Füllen hab ich ein mal Finger ablecken teuer bezahlt, einmal Kratzen im Gesicht brennt jetzt noch. Zum Füllen hab ich Brunch mit Kräutern vewendet. Die Paprika waren superlecker, die Peperoni auch, aber schon sehr scharf. Nächstes Jahr werd ich mir wieder milde Peperoni holen, dann wird das unser Standartrezept. Noch was: Nachdem ich nicht mehr so viel Bakon hatte, hab ich den Rest der Paprika mit Restöl aus meinem Rezept "eingelegter Schafskäse" bestrichen (leicht scharfer Knoblauchgeschmack). War auch ohne Speck sehr lecker. LG Eling

19.09.2009 23:19
Antworten