Tortellinisalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 28.05.2006



Zutaten

für
250 g Tortellini
½ Paprikaschote(n), rote
1 Pck. Cherrytomate(n)
1 kl. Dose/n Mais
150 g Käse, herzhafter
1 Pck. Kräuter, italienische
1 Zwiebel(n), rot
1 kl. Glas Miracel Whip
Salz und Pfeffer, etwas Gewürzgurkensud
½ Paprikaschote(n), grüne
½ Paprikaschote(n), gelbe
Zucker
Balsamico

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Tortellini nach Anweisung in Brühe kochen. In der Zwischenzeit die Zutaten klein schneiden.
Miracle Whip mit den Gewürzen und Gurkensud glatt rühren (evtl. Leitungswasser hinzugeben). Die Zutaten in die Mayonnaise geben und unterheben. Die garen Tortellini abgießen und abschrecken, warm in die Mayonnaise - Gemüsemischung geben und ebenfalls unterheben.

Am besten schmeckt der Salat wenn er einen Tag zuvor zubereitet wird.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KochfeeZaubertEssen

Hab noch etwas bunten Salat reingeschnitten, war super

13.01.2021 17:35
Antworten
GabyTT

Inzwischen habe ich den Salat schon öfters gemacht und er kommt immer gut bei den Gästen an. Er schmeckt auch mit einfacher Salatmayonaise (die nehme ich, wenn ich gerade kein Miracle Whip zur Hand habe). Vielen Dank für das tolle Rezept

29.08.2020 10:58
Antworten
lossi1979

Sehr einfaches schnelles und super gutes Rezept.Habe es heute nach gemacht .Habe nur etwas Frischkäse und Chilipulver noch hinzugefügt.Einfach lecker und sehr erfrischend bei den heißen Wetter.

06.08.2020 11:47
Antworten
Daniel-Reiter

nehmt ihr frische Tortellini?

30.05.2019 19:10
Antworten
Uschi1977

Seit Jahren der Favorit meines Mannes (neben Kartoffel Salat).

29.12.2018 19:23
Antworten
maxim23wpb

Ich mache diesen Salat schon seit einigen Jahren. Er kommt auf jeder Feier gut an und das Rezept muss immer weiter gegeben werden! Ich schneide die Cherrytomaten nicht auf, denn dann hält der Salat sich länger.

16.03.2017 12:09
Antworten
atlantikwusterwitz

Den habe ich schon mehrmals gemacht. Für das Büffet, auf Familienfeiern, zur Einschulung, zum Abendbrot, ins Lunchpaket

03.12.2016 22:58
Antworten
Schreiziege

Hallo, ein sehr leckerer und saftiger Salat. Durch den Gurkensud und die italienischen Kräuter bekommt dieser Salat eine sehr gute Würzung. Ein schönes Rezept, danke. LG

21.06.2009 22:00
Antworten