Bewertung
(33) Ø4,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
33 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.05.2006
gespeichert: 1.210 (4)*
gedruckt: 5.292 (39)*
verschickt: 81 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.08.2004
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Kartoffel(n), neue
1 Becher Crème fraîche
1/2 Becher Kokosmilch
1 TL Currypulver
1 TL Gewürzpaste (Harissa)
 n. B. Rosmarin
 n. B. Oregano
1/2 TL Kurkuma
1/2 TL Koriander
3 EL Tomatenmark
1 große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Ghee, ersatzweise Butter

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln mit Schale in Würfel schneiden und kochen. Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch ebenfalls schälen und durch eine Knoblauchpresse geben.

Ghee (oder Butter) in einem Wok (oder einer großen Pfanne) erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und glasig braten. Mit Kokosmilch und Crème fraiche ablöschen.
Harissa, Rosmarin, Oregano, Kurkuma, Koriander und Tomatenmark zugeben und etwas eindicken lassen.
Inzwischen die Kartoffeln abgießen und zu der Soße in den Wok geben. Gut mischen, so dass die Kartoffen mit der Sauce bedeckt sind.

Tipp: Ein kleiner Schuss Weißwein macht sich auch ganz gut darin. Ist zwar eine kleine Kalorienbombe, aber das ist es wert.