Tortelliniauflauf mit Thunfisch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.93
 (28 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 27.05.2006 654 kcal



Zutaten

für
500 g Tortellini
250 ml Milch
150 g Crème fraîche
100 g Schinken (Kochschinken)
1 Dose Thunfisch
100 g Käse, gerieben (z.B. Gouda)
2 TL Tomatenmark
Salz und Pfeffer
Knoblauch
Kräuter (der Provence)

Nährwerte pro Portion

kcal
654
Eiweiß
32,08 g
Fett
38,16 g
Kohlenhydr.
44,98 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Der Tortelliniauflauf lässt sich sehr gut vorbereiten und braucht zum Essen nur noch in den vorgeheizten Ofen geschoben werden.
Tortellini bissfest kochen. Inzwischen aus Milch und Crème fraiche eine Sauce rühren.
Gekochten Schinken in Würfel schneiden und in die Sauce geben.
Gouda reiben und darunter mischen. Thunfisch gut abtropfen lassen und in die Sauce geben.
Mit Tomatenmark, frisch gemahlenem Pfeffer, Salz, Kräutern der Provence und Knoblauch würzen. Tortellini gut abtropfen lassen und mit der Sauce vermischen.

Alles in eine Auflaufform füllen und im auf 200°C vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene in 20 Minuten fertigbacken.


Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

RezepteJockel

Ich habe nix am Rezept zu verbessern, daher glatte 5 Sterne.

06.08.2017 12:08
Antworten
Sahnebub

Hi, Jeanette. Hatte mal wieder Lust auf einen Auflauf und habe ihn gestern zubereitet. Er war sehr lecker, tolles Rezept. Allerdings habe ich die Milch weggelassen, die aber durch 2 Becher Sahne ersetzt. Etwas gekörnte Brühe dazu, Muskat, Salz, Pfeffer, selbstgemachtes Knoblauchöl, sowie Gouda, fertig war die Sauce. Hatte noch Frühlingszwiebeln übrig, die ich in Ringe geschnitten, mit einer kleingeschnittenen Tomate, den anderen Zutaten hinzugefügt habe. Klasse Konsistenz, ein feines, cremiges Sößchen. Habe ein Bild hinzugefügt, bevor Creme Fraiche und Gouda den Auflauf getoppt haben. Beste Grüße, Sahnebub ;)

10.07.2016 12:10
Antworten
mokel09

Eine tolle Rezeptidee. Ich habe grad nach einer Variante gesucht, um Tortellini zu machen. Kein Crème fraîche im Haus, also saure Sahne genommen und etwas Schmelzkäse (Kräuter). Kein Kochschinken, also Salami- u. Putenbrustscheiben. Ist dennoch hervorragend gelungen. Herzlichen Dank. LG Mokel

07.12.2012 18:53
Antworten
summsel18

Hallo, dieses Rezept ist SPITZE! Sehr gut auch für Besuch geeignet. Herzlichen Dank! LG Summsel18

04.11.2012 16:20
Antworten
Schneewitchen77

Ein sehr leckeres Rezept!!!! Vielen Dank dafür! Die Konsistenz der Soße fand ich gut, auch wenn ich vorher etwas skeptisch war, nachdem ich hier die Kommentare gelesen habe ;o) Ich hatte (natürlich...) keinen Gouda. Das fiel mir aber erst ein, als ich schon am Kochen war... Habe daher die gleiche Menge geriebenen Parmesan genommen. Auch das hat super geschmeckt. Nächstes Mal nehm ich dann aber auch mal Gouda. War am Anfang auch am Überlegen, ob Schinken (esse fast kein Fleisch / Wurst) UND Thunfisch sein muss, hab mich dann aber doch dafür entschieden und muss sagen, dass war ne gute Idee ;o) Gibts bei uns jetzt öfter!!! Gruß, Schneewitchen.

08.03.2012 18:51
Antworten
hookahey

Huhu! Uns hat es sehr gut geschmeckt und wird sich wieder gekocht. Ich habe die Soße noch mit einem Ei verquirlt weil ich dachte es würde sonst vielleicht zu dünn. Hat alles super geklappt. Danke für das tolle Rezept. Gruß, Hooka.

16.03.2010 10:39
Antworten
muemeli

Herzlichen Dank für das wunderbare Rezept. Selbst meine Kinder essen es:) Extrem lecker!

06.02.2008 17:00
Antworten
zwergfrau

Hallo,habe gerade köstlich gegessen,ein dickes Lob.Danke!!! Habe anstelle der kräuter,weil ich die nicht mehr da hatte,ein wenig brühe hinein gemacht. LECKER LECKER LECKER MFG Anja

11.04.2007 14:08
Antworten
Keksi800

Habs gestern ausprobiert und es hat prima geschmeckt! Bei mir war die Konsestenz wunderbar!

20.03.2007 14:44
Antworten
dirkfenske

Hallo, meine Frau fand es sehr lecker, mir hat es gut geschmeckt. Habe noch einige TK-Erbsen zugegeben und da keine Kräuter der Provence da waren, musste etwas Oregano genügen. Ich fand die Konsistenz nicht ganz optimal, ich würde beim nächsten Versuch etwas Stärke unter die Milch rühren. Gruß Dirk

12.03.2007 19:55
Antworten