Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.05.2006
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 327 (5)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.02.2005
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Zwiebel(n)
Äpfel
30 g Rosinen
Knoblauchzehe(n)
300 ml Wein, weiß
150 g Käse, Roquefort
200 g saure Sahne
Ei(er)
  Anis
300 g Mehl (Volkornmehl)
1/2 Tüte/n Backpulver
150 g Quark
Ei(er)
5 EL Milch
6 EL Öl
  Pfeffer
  Muskat
  Kümmel
  Schnittlauch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Belag: Zwiebeln in Ghee (oder Öl) andünsten. Rosinen und in Stücke geschnittene Äpfel dazu geben und mit Weißwein ablöschen. Einkochen lassen, bis nur noch wenig Flüssigkeit übrig ist und den Roquefort einbröseln, bis er sich aufgelöst hat. Den Topf vom Herd ziehen, die Gewürze einrühren und abkühlen lassen. Eier und saure Sahne unterrühren.

Für den Teig: Alle Zutaten von Mehl bis Öl mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Dabei das Öl zuletzt zugeben. Den Teig auf ein tiefes, mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und mit der Zwiebelmischung bedecken. Bei Umlauf 200° 30 min. backen.