Paprikasalat mit Schafskäse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (99 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 25.05.2006 203 kcal



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n), rote
2 Paprikaschote(n), grüne
2 Paprikaschote(n), gelbe
2 Zwiebel(n)
200 g Schafskäse
3 Knoblauchzehe(n)
1 TL Senf
½ TL Salz
1 Prise(n) Pfeffer, weißer
1 Prise(n) Zucker
2 EL Aceto balsamico
6 EL Olivenöl
3 EL Petersilie, gehackte

Nährwerte pro Portion

kcal
203
Eiweiß
7,52 g
Fett
15,57 g
Kohlenhydr.
7,94 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Paprikaschoten zunächst halbieren, von Rippen und Kernen befreien, waschen und in dünne Streifen schneiden. Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden und hinzufügen. Die feingewürfelten Zwiebeln, die feingehackten Knoblauchzehen, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker mit dem Aceto Balsamico verrühren. Anschließend das Olivenöl hinzurühren und alles über den Salat gießen. Durchmischen und etwas stehen lassen.

Vor dem Servieren noch mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ms-Cooky1

Ein sehr leckerer Paprikasalat, den es zu einem Butterbrot als Abendessen gab. Herrlich frisch bei dieser Sommerhitze. Ich nahm allerdings 4 EL hellen Balsamicoessig, anstatt Feta nahm ich den übriggebliebenen, bereits gegrillten, gewürzten Grillkäse, was hervorragend schmeckte. Danke

15.07.2022 19:41
Antworten
tina_noetzelmann

Ein toller frischer Salat, hat mir sehr gut geschmeckt. Den wird es jetzt öfter geben. 🤩👍

07.07.2021 18:56
Antworten
Minkalie

Einfach gemacht und einfach nur sehr lecker 😋👍 ich habe allerdings zu wenig Knoblauch rein gemacht. Wird das nächste Mal definitiv mehr werden 😅

20.10.2020 21:34
Antworten
Hemingway19

Mir schmeckt d Salat richtig gut. Ich habe ihn schon mehrmals gemacht. Da fängt man auch an etwas kreativ zu werden. Wenige Cocktailtomaten und südländische Kräuter gegen meiner subjektiven Meinung nach noch etwas "Pfiff".

05.09.2020 16:09
Antworten
Heilu

Nach Probessen gestern: der Salat schmeckt schön frisch und ist superschnell gemacht. Die Petersilie harmoniert allerdings nicht ganz so gut, besser durch mediterrane Kräuter ersetzen. Für einen Farbkontrast auf dem Teller ein paar schwarze Oliven anlegen. Insgesamt reisst es aber keinen vom Hocker. Heilu Heilu

01.09.2020 12:50
Antworten
lisa42

Hallo zusammen, dieser Salat ist frisch, lecker und auch noch gesund *ggg*, was will man mehr! lg lisa

17.11.2008 15:21
Antworten
latta

Für mich ist dieser Salat perfekt, weil: er geht superschnell er ist megalecker wenn was übrig bleibt, ist er am nächsten Tag auch noch äußerst lecker Reste gab es aber noch nie! Vielen, vielen Dank für dieses einfache, schnelle und tolle Rezept Latta

18.10.2008 15:03
Antworten
knobichili

Hi......verwende anstelle der Petersilie lieber frischen Thymian, ansonsten Zutaten wie beschrieben, äußerst lecker :o))) LG von der knobichili

27.07.2008 12:05
Antworten
MPrincess

Lecker, mach ich auch gerne so... Und sieht auch hübsch aus!

11.03.2008 15:37
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hi Brilla! Der Paparikasalat hat super geschmeckt! Und war als Beilage beim Grillen sofort alle!!! Danke für das schöne Rezept! liebe Grüße marmorkuchen

22.08.2006 19:40
Antworten